Start Business Großveranstaltungen bleiben untersagt

Großveranstaltungen bleiben untersagt

Nach dem Treffen von Bund und Ländern am 27. August 2020 haben sich Kanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsideten auf weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie geeinigt. Dazu gehört auch die zeitliche Ausdehung des Verbots von Großveranstaltungen, bei denen die Einhaltung von Hygieneregeln nicht möglich ist. Bis mindestens Ende 2020 soll die Regelung laut Beschluss andauern.

Info: www.bundesregierung.de