Start Business commotion inszeniert Live-Kunstwerk zur „Night of Light”

commotion inszeniert Live-Kunstwerk zur „Night of Light”

commotion, Manufaktur für Live Marketing, hat sich mit einem Live-Kunstwerk an der „Night of Light“ beteiligt. Die Aktion hatte vom 22. auf den 23. Juni 2020 eindringlich auf die schwierige ökonomische Situation der Event-Branche hingewiesen. Mit rotem Licht hatten bundesweit tausende Teilnehmer Bauwerke angestrahlt, um auf die akute Bedrohung ihrer Branche hinzuweisen.

Die Fassade des Unternehmenssitzes commotions erstrahlte in tief rotem Licht, dann zeichnete der Künstler Thomas Klefisch in der ersten Phase live in neun Fenstern Motive über Traurigkeit. In Phase II gab Klefisch den Geschichten dramaturgisch und zeichnerisch eine positive Wendung. 

Neben Thomas Klefisch haben Severin Cremer und Adrian Virnich von confortec die technische Planung und Ausstattung übernommen, Joachim Wüst von Event Deco Wüst die Dekoration.

Info: www.commotion.cc

Unternehmenssitz, Fensterbemalung (Fotos: commotion)