Start Business Zwischenbilanz für das Format „Event Manager Forum“

Zwischenbilanz für das Format „Event Manager Forum“

Das für Eventmanager konzipierte und bereits an den Start gegangene „Event Manager Forum“ zieht eine erfolgreiche Zwischenbilanz. Bereits 2.020 registrierte Anmeldungen und 14.200 Starts der Event-App haben die Organisatoren des diesjährigen Virtual Events Summits verzeichnet.

Die von Null an konzipierte und organisierte virtuelle Eventreihe lockte laut Veranstalter bisher durchschnittlich mehr als 500 Eventmanager je Session an die Bildschirme – bei besonders beliebten Themen und Referenten sogar bis zu 1.000 Teilnehmer. „Diese verbrachten mehr als 14.000 Stunden in der Event-App”, berichtet Holger Marggraf, Co-Veranstalter und Geschäftsführer bei Event Tech Partner. Andreas Grunszky, Geschäftsführer der Beeftea group: „Das Feedback der Zuschauer, zu denen natürlich auch einige unserer Kunden zählen, ist überwältigend und bestätigt uns in vielen Aspekten beim Aufsetzen dieser virtuellen Eventreihe.“

Nächste Seesion: Wie die Technik hinter einem virtuellen Event zuverlässig aufgesetzt wird, verrät Co-Veranstalter Michael Terwint, Geschäftsführer BTL Veranstaltungstechnik , am Dienstag, 23. Juni, ab 11 Uhr im TechTalk zu erfolgreichen Live-Streamings.

In der zweiten Halbzeit des Event Manager Forums stehen folgende Themen des Managements virtueller Events an: Neue Aufgaben im Event-Management, Regie-Tipps im virtuellen Raum, virtuelle Messen, Monetarisierung von virtuellen Events, Gamification sowie virtuelle und hybride Events in der Zukunft.

Darüber hinaus geben die Köpfe hinter dem Event Manager Forum Einblick in ihre eigenen Learnings – in der Abschlussrunde am 2. Juli ab 17 Uhr.

Das Event Manager Forum findet noch bis zum 2. Juli dienstags und donnerstags statt und versammelt einige Köpfe der deutschen Eventbranche. Der Live-Event ist kostenfrei. Alle Aufzeichnungen können im Paket erworben werden.

Info: www.event-manager-forum.de

„Sustainable Future Education“