Start Business Wolters und Kottenstede neue stellvertretende Pressesprecher der Messe Berlin

Wolters und Kottenstede neue stellvertretende Pressesprecher der Messe Berlin

Britta Wolters (43) und Kai Kottenstede (41) sind neue stellvertretende Pressesprecher der Unternehmensgruppe Messe Berlin. Sie folgen auf Wolfgang Rogall, der Ende März in den Ruhestand gegangen ist. Beide berichten an den Pressesprecher und Bereichsleiter Corporate Communication, Emanuel Höger. Wolters und Kottenstede leiten seit Anfang 2017 gemeinsam die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Messe Berlin, die die PR-Arbeit aller Eigenveranstaltungen des Unternehmens sowie die Unternehmenskommunikation verantwortet.

 

Info: www.messe-berlin.de