Start Business Avantgarde bringt Semperoper ins Wohnzimmer

Avantgarde bringt Semperoper ins Wohnzimmer

22

Auch wenn die Semperoper wegen der Corona-Krise vorerst geschlossen bleibt, müssen die Menschen während dieser Zeit nicht komplett auf Oper verzichten. Um die Kultur zu ihnen nach Hause zu bringen, hat das Semperoper-Erleben-Team in Zusammenarbeit mit Avantgarde die Semperoper Sofa-Tour ins Leben gerufen. So soll trotz Corona jeder die Möglichkeit bekommen, einen Einblick in das Opernhaus zu bekommen.
In den kommenden zwei Wochen wird auf dem Semperoper Erleben Facebook-, Instagram- und YouTube-Channel die erste Staffel der Sofa-Tour ausgestrahlt. Dabei entdeckt man die Räumlichkeiten und erfährt Details rund um die Geschichte dieses Hauses. In den von Avantgarde produzierten neun Folgen, kann man so einen Streifzug durch die Semperoper vom Sofa aus erleben. Parallel zu den Online-Kanälen werden die fünfminütigen Clips ab sofort auch im TV regelmäßig gesendet.
„Es freut uns sehr, dass es uns trotz aller Umstände gelungen ist, ein weiteres positives Signal im Dienst der Semperoper, stellvertretend für eine Vielzahl von Kunst- und Kultureinrichtungen, senden zu können“, sagt Cathleen Moosche, Projektleiterin Semperoper Erleben bei Avantgarde. „Und das Format kommt an, die erste Folge war bereits ein toller Erfolg.“

Info: www.avantgarde.de

Saal in der Semperoper (Foto: Avantgarde)