Start Business Schendel & Pawlaczyk gibt künftige strategische Ausrichtung bekannt

Schendel & Pawlaczyk gibt künftige strategische Ausrichtung bekannt

Am 31. Januar 2020 hat der Münsteraner Messebauer Schendel & Pawlaczyk seine Kunden und Geschäftspartner zum Neujahrsempfang eingeladen und dort die zukünftige strategische Ausrichtung bekannt gegeben. Dabei wurde auch das Ausscheiden von Unternehmensmitbegründer Frank Schendel aus der aktiven Geschäftsführung bekanntgegeben. Schendel überträgt seinen Teil der Führungsverantwortung an den neuen Geschäftsführer Jörn Goesmann, der das Unternehmen von nun an gemeinsam mit Geschäftsführer Ralf Meyer leitet. Darüber hinaus gab das Unternehmen bekannt, dass Schendel & Pawlaczyk seine Expertise zukünftig mit zwei neuen Partnern, der conform GmbH aus Halle/Westfalen und der MMD GmbH aus Hergolding, bündeln wird.

 

Goesmann hat die Aufgabenbereiche Kaufmännische Abteilung und Finanzen sowie Lager und Projektleitung von Unternehmensgründer Frank Schendel übernommen, während Ralf Meyer weiterhin die vertriebliche Leitung und die Bereiche Planung, Konzeption und Marketing verantwortet. Dazu Ralf Meyer: „Mit Jörn Goesmann konnten wir für unsere Geschäftsleitung einen ausgewiesenen Fachmann mit umfangreichen Erfahrungen in Führungspositionen international agierender Unternehmen gewinnen. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit und sehe uns für die zukünftigen Herausforderungen der Branche bestens aufgestellt.“

In dem neuen Gruppenverbund mit conform und MMD sollen Ressourcen und Spezialisten der drei Firmen zusammengeführt werden. Die Gruppe ist in Nord- und Süddeutschland vertreten, hat Niederlassungen in Nord- und Lateinamerika und langjährige Partner in Asien.

 

Info: www.schendel-pawlaczyk.de

 

Frank Schendel, Jörn Goesmann und Ralf Meyer beim Neujahrsempfang (von links, Foto: Schendel & Pawlaczyk)