Start Business Berliner Gropius Passagen modernisiert

Berliner Gropius Passagen modernisiert

Seit Herbst 2014 haben die Eigentümer TH Real Estate und Unibail-Rodamco-Westfield rund 125 Millionen Euro in die Modernisierung der Gropius Passagen investiert. Am 22. November 2018 feierte das Shopping Center nun den Abschluss der dritten und letzten Umbauphase. Mit hoher Aufenthaltsqualität und einem attraktiven Mix aus nationalen und internationalen Top-Marken sowie neuen, kreativen Food-Konzepten, will sich das Center als urbaner Treffpunkt im Süden Berlins positionieren. Passend dazu präsentieren sich die Gropius Passagen mit einem neuen Markenauftritt inklusive neuem Logo.

 

Mit rund 150 Shops auf etwa 90.000 Quadratmetern, 2.000 Arbeitsplätzen im Center und jährlich rund zehn Millionen Besuchern zählen die Gropius Passagen zu den größten Shopping Centern Deutschlands. Erst im Oktober 2018 eröffnete im Center eine der modernsten Karstadt-Filialen im Bundesgebiet. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Gropius Passagen durch die Revitalisierung in puncto Attraktivität und Aufenthaltsqualität nochmals auf ein neues Level bringen konnten. Dadurch werden wir die schon jetzt sehr erfolgreiche Marktposition des Centers im Berliner Stadtgebiet noch weiter ausbauen“, sagt Andreas Hohlmann, Managing Director Germany bei Unibail-Rodamco-Westfield.

Das übergeordnete Ziel der finalen Modernisierungsphase war es, die Gropius Passagen über die Rolle des Nahversorgers hinaus noch stärker auf den Bereich Fashion und Lifestyle auszurichten. Der Schwerpunkt lag dabei insbesondere auf den Bereichen Design, Marketing und Mietermix.

Mit seinem neuen Interior Design strahlt das Center nun ein offenes, urbanes Flair aus. Ein Highlight bildet hierbei das neugestaltete Atrium mit seinem Lichtkonzept. Pünktlich zur Eröffnung feiern die Gropius Passagen zudem die Premiere des neuen Logos, mit dem auch der insgesamt überarbeitete Markenauftritt des Centers einhergeht. Stephan Austrup von TH Real Estate: „Mit der umfassenden Modernisierung haben wir die Weichen für die Gropius Passagen nun vollends in Richtung Zukunft gestellt. Damit tragen wir nicht zuletzt auch den sich wandelnden Anforderungen unserer Kunden und Mieter Rechnung.“

 

Info: www.gropius-passagen.de

 

Gropius Passagen modernisiert (Foto: Unibail-Rodamco-Westfield Germany/Nils Krüger)