Start Business Hamburg Messe setzt weiterhin auf Kühne + Nagel

Hamburg Messe setzt weiterhin auf Kühne + Nagel

Kühne + Nagel und die Hamburg Messe und Congress GmbH setzen ihre Zusammenarbeit langfristig fort. Der Logistikdienstleister bleibt bis 2023 alleiniger Messeplatzspediteur des Unternehmens. Kühne + Nagel ist seit 2012 offizieller Logistikdienstleister auf dem Hamburger Messegelände. Der neu ausgeschriebene Speditionsvertrag beinhaltet neben exklusiven Messedienstleistungen die Einführung eines Verkehrsleitsystems für LKW sowie eines Umweltkonzepts.

 

Mit dem Web-gestützten Verkehrsleitsystem soll der für die Funktionstüchtigkeit eines Messegeländes unabdingbare LKW-Verkehr gleichmäßiger verteilt werden, womit die öffentlichen Straßen entlastet werden sollen. Durch ein weiter verbessertes Ressourcen-Management auf dem Messegelände will Kühne + Nagel zudem für reibungslose operative Abläufe wie etwa optimierte Be- und Entladungen sorgen. Um einen präzisen Informationsfluss und damit eine größere Transparenz für die Unternehmen zu erreichen, setzt das Unternehmen auf neue mobile Appliklationen und eigene Softwarelösungen.

„Die Expo & Event Logistik ist für Kühne + Nagel ein wichtiges Geschäftsfeld. Wir freuen uns daher, dass wir uns mit der Hamburg Messe und Congress GmbH auf die Fortsetzung unserer langjährigen Zusammenarbeit einigen konnten. Diese Aufgabe ist für uns besonders reizvoll, weil sie nicht nur spezifisches speditionelles Know-how erfordert, sondern wir mit unseren auf die Bedürfnisse der Hamburg Messe zugeschnittenen IT-Lösungen zu einer Optimierung des gesamten Verkehrsflusses beitragen können“, beschreibt Dr. Hansjörg Rodi, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Kühne + Nagel Deutschland.

Kühne + Nagel ist weltweit einer der führenden Anbieter von Logistikdienstleistungen für Messen und Ausstellungen. Alleine in Deutschland wickelt Kühne + Nagel jährlich rund 130 Messen ab.

 

Info: www.kuehne-nagel.com