Start Business DO IT! initiiert Partnerschaft von Deutscher Telekom und SK Gaming

DO IT! initiiert Partnerschaft von Deutscher Telekom und SK Gaming

Für den Product Launch von StreamOn Gaming hat die Telekom bewusst die gamescom, weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung, ausgewählt. Vorangegangen waren seit November 2017 umfangreiche Diskussionen über die verschiedenen eSports Handlungsoptionen und die strategische Vorgehensweise für die Produktvorstellung zwischen der Telekom und ihrem Agenturpartner DO IT aus Düsseldorf. Am Ende hat sich eine Teampartnerschaft mit SK Gaming als die Variante mit den größten Entwicklungsperspektiven für die Telekom herausgestellt.

Ercan Aslan, Managing Director und Partner bei DO IT!: „Die Partnerschaft mit SK Gaming bietet umfassende Kommunikationspotentiale für einen passgenauen Einstieg der Telekom in eSports. Wir haben diese Partnerschaft mit einem zielführenden Kommunikationskonzept für unterschiedliche Telekom Touchpoints vorbereitet.“ Zusätzlich hat DO IT! mit Unterstützung von DBB und webguerillas den Launch des neuen Telekom Produkts StreamOn Gaming im Rahmen der gamescom entwickelt und umgesetzt.

Für die Präsentation lud die Telekom gemeinsam mit ihrem Partner SK Gaming zur Magenta Gaming Night ein. Unterstützt durch ein attraktives Bühnenprogramm konnten sich die Gäste an den zur Verfügung gestellten Gaming Stationen einen umfangreichen Eindruck über die neuen Produkte verschaffen. Der Launch Event fand mit ausgewählten Gästen, darunter Gaming Publishern, Influencern und Gamern aus dem Pro-Bereich, während der gamescom im Industrieambiente des Harbour Club in Köln statt.

„Wir freuen uns sehr“, so Aslan, „dass wir dazu beitragen konnten, die Deutsche Telekom und SK Gaming als Partner für das Produkt StreamOn Gaming zusammenzubringen. Für beide Parteien entstehen daraus zahlreiche Kommunikations- und Vermarktungsmöglichkeiten. Mit dem Launch von StreamOn Gaming kann die Deutsche Telekom ihr Interesse an eSports und Gaming durch ein eigenes Produkt nachdrücklich unterstreichen.“

DO IT! hatte vorher bereits über mehrere Monate den Einstieg der Telekom in eSports vorbereitet und begleitet. „Innerhalb unserer Sponsoring Unit bauen wir nun sukzessive ein eSports Competence-Team auf, um unseren Kunden Telekom strategisch, konzeptionell und auch operativ vollumfänglich bei der bestmöglichen Aktivierung der Partnerschaft zu begleiten und für die erforderliche Nachhaltigkeit zu sorgen“, beschreibt Aslan die geplante weitere Vorgehensweise. Im Rahmen der gesamten Aktivierungskette kann DO IT! als Unternehmen der gerade etablierten Omnicom Experiential Group auf erfahrene Network-Partner zugreifen und Gaming und eSports Spezialisten hinzuziehen.

Info: www.doit.de

Produkt-Launch (Foto: Norbert Ittermann)