Start Business Messe Düsseldorf organisiert NRW-Gemeinschaftsstand beim Mobile World Congress

Messe Düsseldorf organisiert NRW-Gemeinschaftsstand beim Mobile World Congress

21

Die Messe Düsseldorf organisiert den Gemeinschaftsstand des Landes NRW auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona. Unternehmen aus NRW präsentieren dort auf 172 qm vom 25. bis zum 28. Februar ihre Kompetenzen und Innovationen rund um Apps, mobile Dienstleistungen inklusive IT-Sicherheit, das Internet der Dinge, Netzwerktechnologien, den Mobilfunkstandard 5G und künstliche Intelligenz.

 

Das Leistungspaket für die Aussteller umfasst schlüsselfertige Messescounter mit individuellem Firmenbranding, einen Lounge-Bereich, die Nutzung des geschlossenen Besprechungsraums und des Caterings sowie Einträge in den Katalog des MWC-Veranstalters GSMA und ins NRW-Ausstellerverzeichnis. Die tägliche Networking-Reception ermöglicht zudem, Kundenkontakte zu pflegen und neue aufzubauen.

NRW ist zum zwölften Mal in Folge mit einem Gemeinschaftsstand beim MWC in Barcelona vertreten; die Messe Düsseldorf organisiert diesen bereits zum 8. Mal. Geplant sind 20 Aussteller von Startups, kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) bis hin zu Großunternehmen. 70 Prozent der Standfläche sind bereits ausgebucht. Erhard Wienkamp, Bereichsleiter Auslandsmessen bei der Messe Düsseldorf: „Wir weisen eine jahrelange Erfahrung darin auf, Gemeinschaftsstände im Auftrag des Bundes und des Landes NRW rund um den Globus zu organisieren. Wir freuen uns sehr, diese bei einer weltweit so wichtigen und zukunftsweisenden Veranstaltung wie dem Mobile World Congress in Barcelona unter Beweis zu stellen.“

Die Messe Düsseldorf positioniert sich darüber hinaus als Präsentations- und Kommunikationsplattformen für digitale Innovationen. Dies verdeutlicht Christian Plenge, der als Bereichsleiter „Digitale Strategie und Kommunikation“ das Thema bei der Messe Düsseldorf verantwortet. „Die Messe Düsseldorf ist für viele Industrien die zentrale Plattform, um digitale Innovationen zu präsentieren. Auf unseren eigenen Weltleitmessen kommen digitale Vorreiter verschiedenster Branchen zusammen, tauschen sich aus und präsentieren ihre Neuheiten. Daher ist es nur folgerichtig, dass wir auch bei der größten Mobilfunkmesse der Welt einen aktiven Beitrag für den Erfolg der Teilnehmer leisten“, sagt Plenge.

 

Info: www.messe-duesseldorf.de