Start Business Neues Catering-Konzept für das Caravan Center

Neues Catering-Konzept für das Caravan Center

Das Caravan Center, der Stellplatz auf dem Messeparkplatz P1, ist bei allen Fans der mobilen Freizeit beliebt, die beim Besuch des Caravan Salon Düsseldorf (25. August bis 2. September 2018) gerne im eigenen Reisemobil oder Caravan übernachten. Insgesamt stehen dafür mehr als 3.500 versorgte und unversorgte Stellplätze zur Verfügung.

Damit sich die Besucher noch wohler fühlen, gibt es in diesem Jahr ein ganz neues Catering- und Verpflegungskonzept. Die komplett überarbeitete Karte glänzt mit frischen, modernen aber auch traditionellen Leckereien, außerdem gibt es an den Food-Trucks eine noch größere Speisenauswahl. Eine Lounge-Ecke sorgt zudem ab sofort für Gemütlichkeit und im neuen Kiosk gibt es alles für den täglichen Bedarf, den kleinen Hunger oder den großen Durst. Der Biergarten vor dem Festzelt und das abendliche Musikprogramm garantieren Spaß, Unterhaltung und gemütliches Beisammensein.

Um den Service vor Ort noch besser koordinieren und längere Wartezeiten beim Check-in vermeiden zu können, sind auch in diesem Jahr Online-Buchungen für das Caravan Center ausschließlich im Vorfeld möglich. „Vor-Ort-Verkäufe der Stellplätze können wir leider nicht garantieren. Aufgrund der großen Nachfrage wird empfohlen, die Stellplätze frühzeitig im Ticketshop zu reservieren“, sagt Detlef Erkeling aus der Logistik-Abteilung der Messe Düsseldorf. Bei ausgebuchten Caravan Center stehen verschiedene Ausweichplätze in der Nähe zur Verfügung.

 

Info: www.messe-duesseldorf.de

 

Caravan Center (Foto: Messe Düsseldorf)