Start Business MICE PEAK im März in der Schweiz

MICE PEAK im März in der Schweiz

Der Event soll als Branchen-Gipfel und Treffpunkt der Meeting- und Event-Industrie mit internationaler Ausrichtung wahrgenommen werden. In diesem Jahr werden, neben Anbietern aus der Schweiz, weitere internationale MICE-Anbieter – vom Destinations-Repräsentanten bis zum Location-Spezialisten – an der Veranstaltung teilnehmen. Das Angebot zur Teilnahme richtet sich an Veranstaltungsplaner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

MICE PEAK ist die regelmäßige Veranstaltungsreihe, die in ausgesuchten Destinationen außerhalb Deutschlands einmal jährlich stattfindet. Dabei vereint MICE PEAK drei Konzept-Bausteine: „PEAK Performance”, „PEAK Experience” und „PEAK Training“ – verknüpft mit einer ausgesuchten MICE-Destination und einem exklusiven Rahmenprogramm.

Bei PEAK Performance  stehen laut Veranstalter „neue Wege der Produktvermittlung durch innovative und interaktive Gruppen- und Einzelpräsentationen“ im Mittelpunkt.

PEAK Experience vereint Site-Inspections, Sightseeing und Networking.

PEAK Training umfasst Keynotes und Workshops zu relevanten Themen und Trends aus der MICE-Branche.

Bei MICE PEAK präsentieren sich ausschließlich internationale Anbieter den Meeting Planern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Deutschland, als wichtigster europäischer Meeting-Markt nach UK für Outgoing-Business. Aussteller aus Deutschland sind auf den MICEboard-Fachevents grundsätzlich nicht zugelassen.

Weitere Informationen zu MICE PEAK und den Anmeldemodalitäten können online eingesehen werden.

Info: www.madeinbern.com/de/be-2b/events/mice-peak