Start Business brandarena konzipiert Kampagne für das Bayerische Gesundheitsministerium

brandarena konzipiert Kampagne für das Bayerische Gesundheitsministerium

brandarena hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mit ihrem Kommunikationskonzept für das Schwerpunktthema „Psychische Gesundheit“ überzeugt.

Die Ismaninger Event- und Kommunikationsagentur konnte sich nach europaweiter Ausschreibung durchsetzen. Schwerpunkte der Kampagne sind die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sowie Depressionen im Erwachsenenalter.

„Es freut mich sehr, dass unser Konzept das Bayerische Gesundheitsministerium überzeugt hat. Es bestätigt unsere gute Kommunikationsarbeit gerade im sozialen Bereich, die wir in den vergangenen Jahren geleistet haben“, so Ute Doetsch, Geschäftsführerin von brandarena.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat dieses Thema im Jahr 2016 ganz nach oben auf die Agenda gesetzt. Ein wichtiges Ziel ist dabei, verstärkt über die Möglichkeiten der Prävention und Behandlung seelischer Krankheiten zu informieren. Zudem soll  das Thema entstigmatisiert werden.

brandarena ist erfahren in der Kommunikation von Themen mit sozialpolitischem Hintergrund. Die Agentur konzipierte beispielsweise die Wanderausstellungen „Gemeinsam Gehen“ und „Blick dahinter“, die über Sterbebegleitung und häusliche Gewalt gegen Frauen aufklären. Außerdem kreierte brandarena für das Bayerische Sozialministerium das Kommunikationskonzept „Der Bayerische Miteinander-Preis“, um besonders gelungene Projekte der Inklusion von Menschen mit Behinderung einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Info: www.brandarena.de