Start Business Bartenbach gestaltet Kampagne für die Region Rheinhessen

Bartenbach gestaltet Kampagne für die Region Rheinhessen

Die Mainzer GWA-Agentur Bartenbach verantwortet die crossmediale Image- und Identitätskampagne von Rheinhessen. Anlass ist das 200-jährige Jubiläum der Region zwischen Mainz, Bingen, Alzey und Worms 2016, Auftraggeber ist der Verein Rheinhessen Marketing. Das Leistungsspektrum umfasst Beratung, Kreation, Events, Digital, Fundraising, Media, Pressearbeit und Merchandising.

Die Region Rheinhessen feiert nächstes Jahr 200. Geburtstag und startet anlässlich dieses Jubiläums eine crossmediale Image- und Identitätskampagne. Seit April 2014 laufen die Vorbereitungen bei Bartenbach, unter deren Dach dafür das „Projektbüro 200 Jahre Rheinhessen“ eingerichtet wurde. Das Team unter der Leitung von Agentur-Vorstand Tobias Bartenbach ist komplett verantwortlich für Idee, Konzept und Umsetzung der Kampagne. Darüber hinaus ist das Büro auch zentrale Anlaufstelle für Bürger, Gemeinden, Unternehmen, Einheimische oder Externe in allen Fragen rund um das Jubiläum mit seinen 530 Veranstaltungen.

In der Kampagne geht es darum, die Besonderheiten und Vorzüge Rheinhessens zu zeigen. Das Motto „Rheinhessen. Ganz schön anders.“ Soll diesem Ansatz Ausdruck verleihen.

Kampagnenziele sind die Stärkung der Identität und des positiven Images von Rheinhessen sowie die Steigerung seiner nationalen Bekanntheit. Zielgruppen sind die „Einheimischen“, das heißt die rund 600.000 in der Region lebenden Menschen, sowie auswärtige Besucher aus dem deutschsprachigen Raum und Benelux. Regionale und überregionale/nationale Medien werden als Multiplikatoren gezielt angesprochen.

Info: www.bartenbach.de