Start Business Messe Friedrichshafen legt vorläufige Bilanz vor

Messe Friedrichshafen legt vorläufige Bilanz vor

Die vorläufige Bilanz für das aktuelle Geschäftsjahr 2015 der Messe Friedrichshafen ist nun vorgelegt worden. Die offiziellen Zahlen müssen zwar noch endgültig geprüft werden, aber Messechef Klaus Wellmann freut sich, dass das Unternehmen insgesamt deutlich über 33 Mio. Euro Umsatz zum Jahresende vermelden kann. Bei den internationalen Messen und Ausstellungen erzielte das Unternehmen bei den Aussteller- und Besucherzahlen gute Ergebnisse, teilweise gab es bei den Veranstaltungen sogar neue Rekorde. 

„Das Messegeschäft entwickelte sich außerordentlich gut“, lautet nach der Sitzung des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung das Fazit zum Veranstaltungsjahr 2015. Ausgesprochen gute Ergebnisse hätten erneut die internationalen Messen AERO, OutDoor und die Eurobike erreicht. 

Insgesamt rechnet die Messe Friedrichshafen in 2015 mit einem Umsatz in Höhe von mehr als 33 Mio. Euro: „Entsprechend erwarten wir auch ein gutes Finanzergebnis“, erklärte Stefan Mittag, Prokurist und Leiter Finanzen und Administration. Im Messejahr 2015 fanden die Fruchtwelt Bodensee und die Pferd Bodensee nicht statt, dafür stand erneut die internationale Fachmesse Fakuma im Oktober 2015 auf dem Messekalender.

 

Info: www.messe-friedrichshafen.de