Start Business Adidas ist bekanntester Ausrüster in der Bundesliga

Adidas ist bekanntester Ausrüster in der Bundesliga

Adidas belegt mit einer gestützten Bekanntheit von 61 Prozent Platz eins unter den Ausrüstern in der Fußballbundesliga. Dies ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung, die Repucom im Auftrag von Sponsors deutschlandweit durchgeführt hat. Der Herzogenauracher Konzern rüstet mit fünf Clubs die meisten Erstligisten aus (Bayer 04 Leverkusen, FC Bayern München, FC Ingolstadt, FC Schalke 04, Hamburger SV). Insbesondere dürfte sich das jahrzehntelange Engagement beim Rekordmeister FC Bayern München positiv auf die Bekanntheit von Adidas auswirken.

Ob Adidas seine Dominanz langfristig aufrechterhalten kann, bleibt abzuwarten. Der Konzern will künftig im Profifußball nur noch auf wenige Premium-Mandate setzen. Bekannt ist bereits, dass sich Adidas bei Bayer 04 nach dieser Saison zurückziehen wird. Mit einer gestützten Bekanntheit von 52 Prozent rangiert Nike auf Platz zwei. Der US-amerikanische Konzern rüstet vier Bundesligisten aus (Eintracht Frankfurt, FC Augsburg, Hertha BSC und Werder Bremen).

Hinter Adidas und Nike liegt mit 42 Prozent Puma. Neben dem Mandat beim VfB Stuttgart dürfte der Herzogenauracher Konzern bei der Bekanntheit besonders vom Engagement bei Borussia Dortmund profitieren. Puma rüstet den BVB seit der Spielzeit 2012/13 aus und erreichte mit den Westfalen bisher unter anderem zwei Vizemeisterschaften und ein Finale der UEFA Champions League. Hinter den drei größten Ausrüstern erzielte Kappa eine gestützt Bekanntheit von 28 Prozent, Jako 19 Prozent, Erima neun Prozent und Lotto Sport Italia kommt auf acht Prozent.

Die repräsentative Befragung wurde vom 10. September 2015 bis 7. Oktober 2015 durchgeführt. Befragt wurden 500 Personen in Deutschland im Alter von 14 bis 65 Jahren.

Info: www.repucom.net