Start Business MCI verzeichnet Wachstum für das erste Halbjahr 2015

MCI verzeichnet Wachstum für das erste Halbjahr 2015

MCI veröffentlicht die Halbjahreszahlen für das Jahr 2015, die belegen, dass die global aufgestellte Meetings & Events Gruppe auf dem besten Wege ist, dieses Jahr ein Wachstum im zweistelligen Bereich zu erzielen. Die Bruttogewinnmarge des ersten Halbjahres 2015 lag bei 77 Mio. CHF oder 70 Mio. EUR, was einem Zuwachs von zwölf Prozent im Vergleich zum Stand Ende Juni 2014 entspricht – auf demselben Devisenkurs ermittelt macht der Gewinnzuwachs 8 Mio. CHF oder 7,3 Mio. EUR aus. Die operative Bruttomarge erfüllt die Zielvorgaben für das Jahr 2015, die bis Jahresende auf ein Wachstum im zweistelligen Bereich abzielt. 

In den letzten zwölf Monaten legte die Gruppe einen Fokus auf den starken Ausbau ihrer digitalen und technischen Services, die nun mehr als 22 Prozent der Umsatzerlöse ausmachen. Angesichts mehrerer Übernahmen und Fusionen in den USA und Kanada in der ersten Jahreshälfte wird die Vertriebsregion Amerika künftig Jahr für Jahr auf das dreifache wachsen und 15 Prozent der Umsatzerlöse der Gruppe darzustellen. 

„Die Kongress- und Tagungsbranche entwickelt sich rasant. Wir haben daher strategisch in die Erweiterung unseres Produktportfolios und unserer globalen Reichweite investiert, um unseren Kunden auch in Zukunft einen deutlichen Mehrwert bieten zu können“, so Sebastien Tondeur, CEO der MCI Group. „Weltweit lernen unsere MCI-Teams kontinuierlich voneinander und zeigen maximales Engagement, um für unsere Kunden perfekte Ergebnisse zu erzielen.“

 

Info: www.mci-deutschland.de

 

Sebastien Tondeur (Foto: MCI)