Start Business Nachwuchs startet bei Artlife ins Berufsleben

Nachwuchs startet bei Artlife ins Berufsleben

Die Hofheimer Messe- und Setbauspezialisten von Artlife haben zwei neue Mitarbeiterinnen ins Team geholt. Laura Tegtmeier und Selina Komander haben ihre Ausbildung bei Artlife begonnen. In den nächsten zwei Jahren absolvieren die Abiturientinnen bei Artlife eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau.

Selina Komander sammelte erste Event-Erfahrungen als Betreuerin von Klettergartenevents für Kinder. Die 19-jährige bringt damit gute Voraussetzungen mit, erfolgreich die Projektleitungsteams für Messe- und Eventbau zu unterstützen.

Nachdem Laura Tegtmeier sechs Monate den Duft der weiten Welt bei Work and Travel in Australien geschnuppert hat, lernt die 21-jährige nun bei Artlife die Welt der Events und Messen kennen.

Von Anfang an bekommen beide die Gelegenheit, die Projektteams bei der Organisation und Koordination von spannenden Messe- und Eventbauprojekten zu unterstützen. Dabei bekommen sie einen ersten Einblick in die Abläufe und Strukturen von Artlife. Nach und nach unterstützen die angehenden Veranstaltungskauffrauen die Teams auch auf Veranstaltungen vor Ort und übernehmen eigenverantwortlich Projektaufgaben.

Traditionell engagiert sich Artlife im Bereich Ausbildung. Seitdem Stephan Haida und Andreas Bedel an der Spitze des Unternehmens stehen, absolvierten 25 Berufseinsteiger erfolgreich ihre Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann beziehungsweise zur Veranstaltungskauffrau bei dem Messe- und Eventdienstleister.

Für Stephan Haida, selbst lange Jahre im IHK Prüfungsausschuss, ist die qualifizierte und praxisnahe Ausbildung die Grundlage für eine bestmögliche Qualitätssicherung. „Insbesondere aufgrund der speziellen Anforderung bei Artlife im Bereich der Individualbau-Lösungen für Messe- und Setbauten setzen wir auf Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen“, so Stephan Haida.

Das stetige Wachstum von Artlife machte es dem Hofheimer Unternehmen in den letzten Jahren möglich, nahezu alle Auszubildenden nach erfolgreich absolviertem Abschluss in ein festes Anstellungsverhältnis zu übernehmen.

Info: www.artlife.eu

Selina Komander und Laura Tegtmeier (von links, Foto: Aha Fotomanufaktur/Artlife)