Start Business Bilanz der deutschen Messewirtschaft für 2014 veröffentlicht

Bilanz der deutschen Messewirtschaft für 2014 veröffentlicht

Messen in Deutschland wachsen weiter: Im Jahr 2014 verzeichneten die 176 internationalen und nationalen Veranstaltungen positive Kennzahlen, darunter ein Aussteller-Plus von 1,5 % auf jetzt 179.645 Beteiligungen. Dies sind  einige der Ergebnisse des Jahresberichtes „Die Messewirtschaft: Bilanz 2014“, den der AUMA jetzt veröffentlicht hat.

Die Bilanz gibt auf 132 Seiten einen Überblick über die Entwicklung der Messewirtschaft 2014 und die Perspektiven der Branche. Darüber hinaus berichtet die Bilanz über die Arbeit des AUMA als Verband der deutschen Messewirtschaft. Schwerpunkte im Kapitel „Messen in Deutschland“ sind die  Entwicklung der Branche, Förderprogramme für Aussteller und die Rolle  ausländischer Teilnehmer. Das Kapitel „Messen im Ausland“ untersucht die internationale Wettbewerbssituation und gibt einen Überblick über die Entwicklung der Auslandsmessen deutscher Veranstalter und des Auslandsmesseprogramms der Bundesregierung. Weitere Themen des Berichtes sind die Lobbyarbeit des AUMA sowie Forschung und Ausbildung in der Branche. 35 Charts fassen die Kennzahlen der Messewirtschaft in einem eigenen Kapitel zusammen.

Info: www.auma.de

Image „Die Messewirtschaft: Bilanz 2014“ (Foto: AUMA)