Start Business Masterstudiengang Erlebniskommunikation

Masterstudiengang Erlebniskommunikation

Der neue, weiterbildende Masterstudiengang an der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) widmet sich ab Oktober 2015 in Berlin dem Segment der Erlebnisgestaltung und Erlebnis-Kommunikation.

Mit dem Angebot will die Hochschule die „Veranstaltungswirklichkeit jenseits der Managementperspektive des Organisierens“ abbilden. Kreation, Inszenierung, Szenografie, Führung, Menschen und Emotionen sind demnach die Stichpunkte, die eine fortgeschrittene Eventwirklichkeit kennzeichnen. Darauf reagiert die SRH hdpk mit ihrem Angebot eines weiterbildenden Masterstudiengangs Erlebniskommunikation, der in dieser Form einmalig ist und bestehende Ausbildungsgänge ergänzt.

Der Studiengang, fokussiert auf die Kreation und Gestaltung von Maßnahmen der Erlebniskommunikation für und von Organisationen der Wirtschaft, der Verbands- und Vereinswelt  sowie der öffentlichen Hand ebenso wie Führungswissen und -kompetenzen im und für den Managementbereich.

Gegenstand des Masterstudiengangs ist die Kreation, Inszenierung und innovative Umsetzung von Erlebnissen, der Untersuchung ihrer Bedingtheiten sowie die Erforschung der vielfältigen Wirkungs- und Verwertungsmöglichkeiten im Kontext von Organisationen, Unternehmen und Gesellschaft. Hinzu kommt die Reflexion von Führung im Managementkontext. Wahlpflichtfächer ermöglichen darüber hinaus die Vertiefung und Spezialisierung in Richtung auf Szenographie und Kreation, Management oder Medienpsychologie.

Das Studium verfolgt das Ziel, wissenschaftliche und praxisbezogene Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden zu vermitteln, um komplexe Aufgabenstellungen der Gestaltung, des Marketing, der szenografisch-inszenatorisch-technisch-medialen Umsetzung von Erlebniskommunikation wie des dazugehörigen Kommunikationsmanagements und der Führung systematisch bearbeiten und lösen zu können.

Start ist der 1. Oktober an der SRH Hochschule der populären Künste. Alle Infos zu dem Masterstudiengang sind auf der Homepage des Anbieters einzusehen.

Info: www.hdpk.de