Start Work insglück begleitete Airbus beim ILA Auftakt

insglück begleitete Airbus beim ILA Auftakt

787

Für Airbus ist die jährliche ILA (Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung) mit der Auftaktveranstaltung „ILA Reception” ein jährliches Highlight. Zur Einstimmung auf die diesjährige ILA verwandelte insglück für Airbus die „Alte Münze” in Berlin-Mitte für einen Abend in einen internationalen Networking-Hotspot für Branchen-Experten und Entscheidungsträger der Luft- und Raumfahrtbranche.

Unter dem Motto „One Night – One Europe – One Airbus” begrüßten Claudia Oeking, HO Public Affairs Germany, und CEO Guillaume Faury ihre Gäste in der Alten Münze, die anschließend auf eine kulinarisch-musikalische Reise durch die Airbus Standorte gingen. Mit Grafiken aus den Airbus Standorten, die in ganz Europa verteilt sind, und unterschiedlichsten Buffet-Stationen wurde der Innenhof der Location in ein europäisches Airbus Hub transformiert.

Die ILA in Berlin bot als führende Luftfahrtmesse in Europa eine Plattform für Unternehmen, Fachleute und Enthusiasten der Branche, um neueste Technologien, Innovationen und Trends zu präsentieren und zu diskutieren. Unter dem ILA Leitmotiv „Treffen Sie die Pioniere der Luft- und Raumfahrt”, präsentierte sich Airbus auf dem Messegelände Berlin ExpoCenter Airport.

Anzeige: Pressearbeit für Veranstaltungen in Köln und dem Rheinland