Start Work Porsche Markenerlebnis bei den European Open 2024

Porsche Markenerlebnis bei den European Open 2024

892

Die European Open 2024 vom 30. Mai bis 2. Juni verbinden Golfsport mit einem Event-Erlebnis vor den Toren Hamburgs. Mit dabei sind wieder auch die Sportwagen von Porsche. Als offizieller Car-Partner will der Sportwagenhersteller den Golf- und Porsche-Fans auf der Anlage der Green Eagle Golf Courses mit vielfältigen Aktivitäten die Marke näherbringen.

Auf einem der anspruchsvollsten Golfplätze der Tour kämpft das Spielerfeld der European Open 2024 um den ersten deutschen Titel der Saison auf der DP World Tour und kann gleichzeitig auf den Hole-in-One-Preis in Form eines Porsche Taycan Turbo S in Eisgraumetallic hoffen. Internationale Top-Golfer um Titelverteidiger Tom McKibbin sind am Start, wenn es um die Trophäe der European Open geht, die seit 1978 bereits Golf-Größen wie Bernhard Langer, Sir Nick Faldo oder Porsche-Markenbotschafter Paul Casey entgegennehmen durften.

Porsche bei den European Open (Fotos: Porsche)Auch 2024 wartet an der 17. Bahn ein Fahrzeug des offiziellen Car-Partners Porsche als Preis für den Sensationsschlag über das große Wasserhindernis. Wer in den Turniertagen zum Ass am Par 3 einlocht, darf sich über den Porsche Taycan Turbo S freuen. Als bisher einzigem Spieler war die Marcel Siem 2017 gelungen. Der Deutsche bekam damals dafür einen Panamera Turbo Sport Turismo.

Zum Porsche-Markenerlebnis tragen in der Turnierwoche zudem die Ausstellungsfahrzeuge auf der Anlage bei. Darunter ein 911 S/T in Shorebluemetallic sowie ein neuer Macan 4 in der Farbe Provence. An einer Instagram Wall in unmittelbarer Nähe zu den beiden Modellen, können persönliche Erinnerungsfotos geschossen werden. Darüber hinaus stellt Porsche eine elektrifizierte Shuttle-Flotte für Spieler und VIP-Gäste. Porsche-Kunden können zudem das Porsche Parking unweit des Eingangs nutzen und haben Zugang zum Porsche Owners‘ Garden, der direkt am 17. Grün den Blick auf das sportliche Geschehen erlaubt.

Porsche bei den European Open (Fotos: Porsche)Einen der begrenzten Plätze in einem der Zeit-Slots erhalten Porsche-Besitzer bei Vorlage ihres Fahrzeugschlüssels nach Anmeldung beim Porsche Parking oder am Porsche Owners‘ Garden. Auf den Parkflächen in erster Reihe haben alle Gäste, die mit ihrem Porsche anreisen, einen der kürzesten Wege auf die Anlage. VIP-Gäste erleben die Hospitality mit Catering sowie Blick auf das Finale auf der 18. Bahn und haben zusätzlich die Möglichkeit, Probefahrten mit ausgewählten Porsche-Fahrzeugen zu buchen.

Während der Turnierwoche trifft in Hamburg zudem die Porsche Golf Circle Community zusammen: Mitglieder des Porsche Golf Circle werden von Dienstag bis Donnerstag Profiluft schnuppern können. Höhepunkt der Tage mit Besuch in der Elbphilharmonie ist die Teilnahme am ProAm-Turnier am Mittwoch, den 29. Mai. Einen Tag vor Turnierstart werden die Teilnehmer an der Seite eines Profis auf dem Nord Course abschlagen. Ebenfalls am Abschlag wird dann auch Content Creator Paul Ripke stehen, der die Mitglieder des Porsche Golf Circle in den Tagen von Hamburg begleitet.

Anzeige:
KIWI Event Services GmbH, die Experten der Eventreinigung, bieten für Veranstaltungen aller Art umfassende Hygienekonzepte an