Start Work BMW und Tomorrowland schaffen musikalisches Erlebnis mit KI

BMW und Tomorrowland schaffen musikalisches Erlebnis mit KI

936

Das Tomorrowland Festival, das jährlich in der belgischen Stadt Boom in der Nähe Antwerpens stattfindet, ist eines der weltweit beliebtesten Live-Events für Fans der elektronischen Tanzmusik. Nach der erfolgreichen Kooperation im vorigen Jahr geht die europaweite Zusammenarbeit zwischen BMW und dem Festival nun in die nächste Runde. Im Rahmen dieser Kooperation erhalten Musikfans aus ganz Europa die Gelegenheit, mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) ihren eigenen Dance-Hits zu generieren und diese auf ihren Social-Media-Kanälen zu teilen.

Gemeinsam mit dem europäischen Agenturmodell der BMW Group, The Marcom Engine, und durch Nutzung der Technologie will BMW ein musikalisches Erlebnis schaffen. Unter dem Motto „Track to Tomorrow“ lädt die Soundexpedition auf der Website futurerecord.ai Fans elektronischer Tanzmusik ein, mithilfe von KI ihren individuellen und personalisierten Song zu kreieren. Im Dialog mit einem Chatbot wird jedem Teilnehmer zunächst eine Reihe von Fragen gestellt – etwa in Bezug auf das bevorzugte Musikgenre und Tempo, die aktuelle Stimmungslage und Visionen für das Tomorrowland Festival. Indem sie den einzelnen Antworten musikalische Elemente zuordnet, mixt die Künstliche Intelligenz auf Basis dieses Inputs einen „persönlichen Track to Tomorrow“. Anhand der getroffenen Auswahl wird über eine ChatGPT-Schnittstelle zudem ein Text generiert, der passend zum Beat als Einblendung in der Anwendung visualisiert wird.

Angereichert mit einem Coverbild, das ebenfalls von einer Künstlichen Intelligenz erstellt wird, lässt sich der fertige „Track to Tomorrow“ per Link direkt aus der KI-Anwendung heraus teilen. Außerdem besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Assets für Soziale Medien herunterzuladen. Dazu gehört ein Video, das sowohl das KI-generierte Bild als auch die Tonspur enthält und sich insbesondere für TikTok, Instagram Reels und YouTube Shorts eignet. Durch das Incentive, dem Song ein Intro mit einer Widmung voranzustellen, wird die Shareability dieses Contents noch weiter gesteigert.

Die Webseite futurerecord.ai ist seit dem 17. September livegeschaltet.

Anzeige: Eventüberdachung von skyliner