Start Work Škoda 4 x 4 Driving Event mit Pure Perfection

Škoda 4 x 4 Driving Event mit Pure Perfection

974

Schweden verfügt neben einer hoch entwickelten Industrie auch über einen der weltweit führenden Sektoren für nachhaltige Energie. Das bot den Hintergrund für Škoda, im schwedischen Polarwinter die gesamte Palette seiner Allradmodelle zu präsentieren – einschließlich der vollelektrischen Enyaq iV-Familie – und ihre Wintertauglichkeit zu belegen. Die Automotive-Experten von Pure Perfection haben das Projekt als Leadagentur ausgearbeitet, logistisch geplant und vor Ort realisiert.

Die Testfahrten fanden auf landschaftlich reizvollen Strecken statt und ein zugefrorener See wurde zur Bühne für exklusive Aktivitäten: Er diente zum Bremstraining und Slalom sowie als Handlingstrecke und Driftkurs.

Dank der Beteiligung von Škoda Motorsport hatten die Teilnehmenden auch die Möglichkeit, im Fabia RS Rally2, dem neuesten Motorsportmodell aus dem Škoda Headquarter Mladá Boleslav, als Beifahrer mitzufahren. Die bekannten Top-Fahrer Andreas Mikkelsen und Emil Lindholm brachten den Adrenalinpegel der Gäste in neue Höhen.

Škoda 4 x 4 Driving Event in Schweden (Foto: Pure Perfection)

Fast nebenbei wurden auch noch ein Weltrekord gebrochen: Auf dem Stortjärnen-See hat Škoda den Rekord für den längsten ununterbrochenen Drift eines Fahrzeugs auf Eis in einem Elektrofahrzeug aufgestellt. Der britische Automobiljournalist Richard Meaden drifte mit dem Enyaq RS iV für mehr als 15 Minuten unter der Aufsicht eines Guiness World Records Schiedsrichters kontrolliert über 7,351 Kilometern und hält damit einen neuen Rekord.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!