Start Work East End inszeniert Rossmann beim Deichbrand-Festival

East End inszeniert Rossmann beim Deichbrand-Festival

318

Vom 21. bis 24. Juli hat das Deichbrand-Festival 2022 in der Nähe von Cuxhaven 60.000 Menschen angezogen. Unter dem Motto „Rock & Refresh” trat Rossmann als Hauptsponsor des Deichbrands auf und bot den Festivalgästen ein breit angelegtes Aktionsportfolio.

Dazu inszenierte East End für die Drogerie gleich mehrere Erlebnisbereiche: Auf der rund 800 Quadratmeter großen Freifläche, der „Rock and Refresh Area“, wurde ein exklusiver Dusch- und Stylingbereich errichtet – mit diversen Rossmann-Produkten sowie einer Fotobox, weiteren Foto-Möglichkeiten und Einkaufswagenmöbeln. Die dort installierte Bar wurde mit DJ und Schaumparty bespielt. Der zweite Bereich wurde zu einer Chill-Out-Fläche im Infield gestaltet, wo weitere Foto-Möglichkeiten bereitgestellt wurden und ein Seifenblasenkünstler agierte. Darüber hinaus waren auf dem gesamten Camping-Areal und der Haupt-Konzertfläche die Crew Refresh-Runner unterwegs – ausgestattet mit passenden Produkten des Unternehmens, wie Sonnencreme, Hygienegel, Wasserspray, Insektenschutz und vielem mehr. Die Aktivierung der Experience wurde seitens Rossmann konsistent durch eine Pre-Posting-Strategie mit Gewinnspiel auf Social Media fortgesetzt sowie mit einer begleitenden PR-Offensive abgerundet.

Verantwortlich für diese Inszenierung ist das Team von East End. Die Hamburger Agentur entwickelte als „One Stop Partner” aus der Festival-Strategie das Kreativkonzept und übernahm die Projektberatung, das Grafik- und Brand-Space-Design sowie die Umsetzung vor Ort und Nachbearbeitung.

Anzeige: Scharlatan – Theater für Veränderung

„Wir freuen uns sehr, mit Rossmann nun bereits in der zweiten Saison eine ganzheitliche Brand Experience auf Festivals umzusetzen. Dabei setzen wir ganz bewusst auf eine ausgefeilte Customer Experience Journey vor Ort und auf allen Kommunikationskanälen. Festivals haben sich nachhaltig als wichtiges Format innerhalb der Markenkommunikation vieler unserer Kunden etabliert – trotz oder gerade wegen der Pandemie-Pause“, erklärt Felix Börner, Director Operations bei East End. „Die Menschen wollen wieder raus und Erinnerungen schaffen. Das ist für Marken die perfekte Gelegenheit – insbesondere um immer schwerer zu erreichende junge Zielgruppen für Marken- und Produktwelten zu begeistern.“