Start Work Mit der BMW auf Roadtrip durch Europa

Mit der BMW auf Roadtrip durch Europa

350

Nach drei erfolgreichen Jahren und ausverkauften Festivals legt das Pure&Crafted in diesem Jahr eine Schaffenspause ein. Seit der Premiere des Festivals im Sommer 2015 etablierte sich Pure&Crafted als Marke und Inbegriff für Music, Motorcycles und New Heritage in Berlin und ganz Deutschland. In den vergangenen Jahren konnten zudem Auftritte von The Hives, Refused, Noel Gallagher’s High Flying Birds, Mando Diao, Interpol & Car Seat Headrest überzeugen.

In diesem Jahr findet das Festival jedoch nicht in gewohnter Form statt. Um das Pure&Crafted weiterzuentwickeln, geht das Festival diesen Sommer auf die Straße. Dafür wird das Pure&Crafted Signature Bike, eine BMW R nineT Pure, über vier Monate lang quer durch Europa geschickt. Zehn Fahrer werden die spannendsten Routen, die kleinsten Manufakturen, die begnadetsten Schrauber, das beste Essen und die coolsten Gigs ausfindig machen.

Der Startschuss fiel am Freitag, dem 25. Mai mit dem ersten Fahrer Henry Kerinnes und dem Ziel Kopenhagen. Über die Pure&Crafted Social Media Kanäle und die interaktive Website kann jeder dabei sein und erleben, welche Abenteuer die Pure&Crafted Rider von nun an auf ihren Routen durch Europa erleben werden.

Das Kick-Off zu Pure&Crafted on the Road presented by BMW Motorrad wurde am Vorabend beim Pure&Crafted Barbecue im Festsaal Kreuzberg in Berlin gefeiert.

Neben den Auftritten von The Picturebooks, Rews aus London und Trixie Trainwreck No Man Band, gab es zudem eine Neuauflage der Punkrock Karaoke. Während den Auftritten konnten die Besucher im Ausstellungsbereich neben Custombikes auch Lederwaren, Schmuck und Accessoires, Naturkleidung sowie exklusive Helme bestaunen.

Wie auch in den vergangenen Jahren wurden mit gesammelten Spendengeldern erneut die Movember Foundation – im Auftrag der Männergesundheit – unterstützt.

Info: www.pureandcrafted.com

Kick-Off (Foto: Rebecca Rütten)