Start Venues Erfolgreiches Pre-Opening des Osnabrücker Innovatoriums

Erfolgreiches Pre-Opening des Osnabrücker Innovatoriums

838

Das Innovatorium, Osnabrücks neueste Veranstaltungslocation im Coppenrath Innovation Centre (CIC), wurde am 20. September mit einer Auftaktveranstaltung im Rahmen der Digitalen Woche der Stadt Osnabrück eröffnet. Die Eventlocation, die von der Marketing Osnabrück (mO.) betrieben wird, hat sich zum Ziel gesetzt, eine einzigartige Plattform für Innovation, Wissenstransfer und Kultur in der Region zu werden.

Das Innovatorium, mit einem Fassungsvermögen bis zu 600 Gästen, befindet sich inmitten des ehemaligen Ringlokschuppens, der heute das Coppenrath Innovation Centre (CIC) beherbergt. Die Location liegt damit nur wenige Meter vom Hauptbahnhof entfernt, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Instituten, Hochschulen und Unternehmen, die im CIC zur Künstlichen Intelligenz forschen.

Das Pre-Opening des Innovatoriums fand am Mittwoch, 20. September im Rahmen der Digitalen Woche statt. Ganztägig gab es Vorträge zur Themen aus dem Bereich der Digitalisierung in der Wirtschaft. Ein Highlight der Veranstaltung war die Keynote von Sascha Lobo auf Einladung von Oberbürgermeisterin Katharina Pötter zum Thema digitale Transformation. Bereits am Folgetag war das Innovatorium Gastgeber des Niedersächsischen Straßenbautags. Hier hielt unter anderem Wirtschaftsminister Olaf Lies einen Vortrag.

Jan Jansen, Geschäftsführer der mO./OsnabrückHalle: „Das war ein richtig guter Start. Ein schöner Gleichklang von gutem Content auf der Bühne und sehr guter Atmosphäre! So soll es sein, im Innovatorium.“

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt