Start Venues vivenu wird exklusiver Ticketingpartner des Hockenheimrings

vivenu wird exklusiver Ticketingpartner des Hockenheimrings

751

Der Spezialist für Ticketing- und Eventmanagementlösungen vivenu wird exklusiver Ticketingpartner des Hockenheimrings. Die weltbekannte Rennstrecke in Baden-Württemberg ist eine der größten Veranstaltungsstätten Deutschlands und Schauplatz von Events jeglicher Art mit teils mehr als 100.000 Besuchenden pro Tag. Um den ständig wachsenden Herausforderungen, die mit solchen Großveranstaltungen einhergehen, und den immer höheren Ansprüchen der Fans gerecht zu werden, bedarf es einer modernen, flexiblen, skalierbaren und gleichermaßen sicheren Ticketinglösung. Diese haben die Verantwortlichen des Hockenheimrings in vivenu gefunden.

Im Rahmen der Partnerschaft soll das Angebot des Hockenheimrings rund um Veranstaltungen, Führungen und Fahrerlebnisse noch stärker digitalisiert und der Erwerb dieser Tickets deutlich effizienter und markenkonform im Design der Rennstrecke gestaltet werden. Auch operativ soll eine bedeutend einfachere Handhabung des Ticketingsystems und die Optimierung der relevantesten Prozesse daraus resultieren.

„In erster Linie liegt unser Fokus darauf, dem Kunden eine komfortable, zeitgemäße und sichere Plattform für den Ticketeinkauf anzubieten, die uns erlaubt, flexibel und schnell auf sich ändernde Marktgegebenheiten und Kundenbedürfnisse zu reagieren. Die Expertise und die Innovationskraft, vor allem aber Motivation und Enthusiasmus des vivenu-Teams haben uns hier überzeugt. Mit dieser Partnerschaft werden wir einen neuen Qualitätsstandard in unserem Ticketing erreichen, der neben einer höheren Kundenzufriedenheit auch positive wirtschaftliche Effekte mit sich bringen wird“, so Jorn Teske, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH.

„Wir freuen uns enorm auf die Partnerschaft mit dem Hockenheimring und sind begeistert davon, wie der Hockenheimring Tradition und technologischen Fortschritt vereint“, sagt Simon Weber, Mitgründer von vivenu. „Ticketing ist eins der wichtigsten Aspekte und Haupteinnahmequellen einer jeden Veranstaltungsstätte und wir sind stolz darauf, mit unserer Technologie auch einen erheblichen Teil zum wirtschaftlichen Erfolg des Hockenheimrings beitragen zu können.“ Der neue Ticketshop soll zu Beginn des nächsten Jahres online gehen.