Start Venues Miele X eröffnet modernen Community Space in Amsterdam

Miele X eröffnet modernen Community Space in Amsterdam

888

Amsterdams neuester Hotspot ist der Gebäudekomplex „The Valley“. Für seine architektonischen Auszeichnungen und nachhaltige Bauweise bekannt, beheimatet The Valley seit kurzem Miele X, das globale digitale Kompetenzzentrum von Miele. Nun hat das Unternehmen offiziell die Türen zu seinem innovativen und nachhaltigen Community Space geöffnet. Mit 2.000 Quadratmetern ist der neue Space sechsmal größer als der bisherige Standort.

Community Space (Foto: Miele)
Community Space (Foto: Miele)

Besucher des Kompetenzzentrums werden zunächst von einem kleinen Miele-Museum begrüßt, das die 124-jährige Firmengeschichte zeigt. Hinter einer Glaswand können Erfindungen der Marke betrachtet werden, darunter einen historischen Staubsauger und eine der ersten Waschmaschinen. Daran schließt sich die helle und einladende Lobby an, von der aus sich durch Glaswände und -türen bereits einen Blick auf das Herzstück des Community Space ergibt. Nebenan gibt es eine voll ausgestattete Miele-Küche mit frischen Kräutern ein einem „Green Room“, der sich direkt neben den Kochinseln befindet. Noch mehr Miele-Produkte befinden sich im hauseigenen Miele Experience Center.

Community Space (Foto: Miele)
Community Space (Foto: Miele)

Der Community Space selbst beherbergt die zahlreichen Besprechungsräume. Neben dem Green Room, der gleichzeitig ein Gewächshaus ist, geht es von der Küche aus geht es weiter zu offenen Arbeitsbereichen, kleineren Gesprächskabinen und schallisolierten Besprechungsräumen für bis zu vier Personen. Weniger traditionell und als Hommage an die vielen verschiedenen Nationalitäten bei Miele X gibt es überall im Gebäude einzigartige Pausenbereiche, beispielsweise eine Rikscha aus Indien oder eine Ski-Gondel aus Österreich.

Community Space (Foto: Miele)
Community Space (Foto: Miele)

Für Videokonferenzen mit einer größeren Gruppe von Personen steht der interne 360-Besprechungsraum namens „Silbersaal“ bereit. Dieser biodynamische Raum wird als „integrativ, anregend und verbindend“ beschrieben und verspricht ein ultimatives Meeting-Erlebnis. Die 360-Grad-Einrichtung, sowohl bei den Möbeln als auch bei der Technologie, ermöglicht es bis zu zwölf Teilnehmern, sich per Videoanruf zu verbinden. Wie der Rest des Community Space, ist auch der Silbersaal mit vielen Pflanzen ausgestattet, um eine warme und gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

„Wir haben über das ‚Büro der Zukunft‘ nachgedacht und unseren neuen Community Space nach dieser Vision gebaut, um den Veränderungen und Entwicklungen in unserer Welt Rechnung zu tragen. Er ist pünktlich fertig geworden, hat den Kostenrahmen eingehalten und wurde mit intelligenten, nachhaltigen Lösungen ausgestattet, wie zum Beispiel 20 Prozent aufgearbeiteten Möbeln – und steht Miele-Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Welt offen“, sagt Curt Simon Harlinghausen, Managing Director Miele X.