Start Venues Joke Event nimmt Umgedrehte Kommode in Betrieb

Joke Event nimmt Umgedrehte Kommode in Betrieb

719

Die Umgedrehte Kommode, eines der beliebtesten Wahrzeichen von Bremen, wird von Mai bis Ende des Jahres zur temporären Pop-up Location für Meetings und Events. Die Macher dahinter – die Agentur Joke Event – konnten bereits im September 2021 mit der Alten Werft einen erfolgreichen Location-Launch in Bremen verzeichnen.

Seit 150 Jahren veredelt Bremens ältester Wasserturm mit seiner markanten Silhouette das linke Weserufer – liegt aber schon lange als „verschlafene Schönheit“ brach. Punktuelle Erweckungsversuche gab es seit der Jahrtausendwende. Aber dann wieder kam eine lange Ruhephase.

Das 47 Meter hohe Gebäude wird nun zu einer außergewöhnlichen Pop-up Location, die für Veranstaltungen zur Verfügung steht. Authentisch und stilecht, allerdings im – auch akustisch – gemäßigten Rahmen. Aufgrund der historischen und kulturellen Bedeutung ist eine sensible und würdige Nutzung notwendig, die sowohl Denkmalschutz als auch die Nachbarschaft mit privaten Anwohnern respektiert.

Das Herzstück der neuen Erlebnisstätte ist die Kathedrale im Erdgeschoss mit zehn Meter hoher Gewölbedecke und großen Glasfenstern. Auf 250 qm entsteht hier eine Mischung aus Bar, Bistro und Lounge inklusive offener Küche. Die Fläche ist für Veranstaltungen bis zu 100 Personen buchbar und kann anschließend mit wenigen Umbauten auch für Tagungen, Workshops oder Vorträge genutzt werden.

Anzeige: Veranstaltungsmöglichkeiten in einer Zeche im Ruhrgebiet

Für Entwicklung und Umsetzung der neuen Pop-up Location zeichnet Joke Event mit Hauptsitz in Bremen verantwortlich.

Mehr lesen über Joke Event