Start Services shoutr labs und pimento formate schließen strategische Partnerschaft

shoutr labs und pimento formate schließen strategische Partnerschaft

Die Extended Reality (XR)-Unternehmen pimento formate und shoutr labs haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Die so gebündelte Kompetenz soll XR-Projekte für Messen, Museen, Bildung, Medien und Marketing attraktiver machen. Im Vordergrund der Zusammenarbeit steht, die vorhandene Technologie von shoutr labs und pimento formate zu erweitern und das Marktpotential gemeinsam zu erhöhen. Es sollen spezielle AR-Angebote für Medien, Marken und Unternehmen sowie für den Bildungssektor und für User entwickelt werden. Beide Unternehmen investieren dafür gemeinsam einen hohen sechsstelligen Betrag.

Das Berliner Startup pimento formate entwickelt und produziert XR-Projekte sowie Anwendungen für innovative Formen der Wissensvermittlung durch Virtual und Augmented Reality. Mit dem eigenen Story-Mapping-Tool können Erlebnisse nach den Prinzipien des immersiven Storytelling hergestellt werden. Das Tool wird für für interaktive 360-Grad-Dokumentationen angewendet, wie der „Zeitreise 1945“ für ZDF History 360°.

shoutr labs realisiert B2B-Lösungen auf der Basis von BYOD. Das shoutr.System kreiert WLAN-Mesh Netzwerke für Gebäude oder Außenbereiche und ermöglicht das Streaming großer Multimedia-Daten oder die Integration von AR- und VR-Features. Die Kunden kommen aus dem Ausstellungs- und Museumsbereich, wie die Berlinische Galerie oder das Museum für Naturkunde Berlin, sowie aus der Industrie, wie Daimler AG – Mercedes-Benz, VW oder Siemens.

Innerhalb der strategischen Partnerschaft sollen Synergien geschaffen werden, um neue Kundensegmente für den Massenmarkt auszubauen. Die gemeinsame Vision ist, Kunden und Nutzern einen einfachen Zugang zu eigenen AR-Experiences zu ermöglichen und den AR- und VR-Markt für den Standort Berlin-Brandenburg, Deutschland und Europa auszubauen und zu stärken.

Info: www.shoutrlabs.de , www.pimento-formate.de