Start Services WWM macht virtuelle Messen zu multisensorischen Erlebnissen

WWM macht virtuelle Messen zu multisensorischen Erlebnissen

WWM erweitert sein Angebot an virtuellen Messe und Eventplattformen um ein multisensorisches Gesamtkonzept. Virtuelle Events wurden bisher auf die beiden Sinne Sehen und Hören beschränkt, mit der Einführung der drei weiteren Sinne Riechen, Schmecken und Fühlen entsteht ein Gesamtkonzept für alle Sinne der Besucher und Teilnehmer.

Bei einer multisensorischen Onlineveranstaltung werden zusätzlich zum Einladungslink der virtuellen Messe den Kunden ein kleines Paket zugestellt. Der Besucher kann somit die Produkte, die auf der virtuellen Messe vorgestellt werden, live erleben. Die Pakete können individuell bestückt werden. Darunter können Care-Packages, Food-Boxen, Produktproben, Informationsmaterial oder Materialmuster fallen. Werbemittel oder Produktbeispiele können im Lager der WWM einlagert werden, damit diese für die Pakete zur Verfügung stehen. Die Pakete werden dann über die myWWM-Software zusammengestellt und bestellt, um diese den Kunden zum Start der virtuellen Messe zukommen zu lassen. Über ein eigenes Portal in der myWWM-Software kann der aktuelle Bestand jedes einzelnen Produktes eingesehen werden. Bei abnehmendem Vorrat kann das gewünschte Produkt so rasch in das Lager der WWM nachgeliefert werden.

In einer Kombination des hauseigenen Logistik Hubs, der Handling- und Bestellsoftware myWWM und dem Angebot an virtuellen Messen und Events bietet WWM so ein Rundum-Paket für multisensorische Erlebnisse.

Info: www.wwm.de