Start Services eXpand stretch covers führt Matrixsystem QWall ein

eXpand stretch covers führt Matrixsystem QWall ein

Mit der Q-Wall bringt eXpand stretch covers ein frei skalierbares Matrixsystem auf den Markt, dessen Anwendungszwecke vielfältig sind.

Die neue eXpand Q-Wall lässt sich aus dehnbaren Stoffelementen individuell zusammenstellen und realisiert Bühnenhintergründe in unterschiedlichen Größen. Einfache Verbindersysteme sowie Fixierpunkte ermöglichen eine hohe Konfigurierbarkeit und Gestaltbarkeit je nach Kundenwunsch. Somit eignet sich die Q-Wall als Raumbegrenzer, Dekorationsobjekt, Projektionsfläche oder „eyecatcher“ zur Veredelung einer Location. Mit der zusätzlichen Option,die Einzelelemente als Werbefläche zu nutzen, wird das Matrixsystem für Unternehmen interessant.

Die unter der Produktkategorie „stretch shapes“ geführte Q-Wall ist bereits in zwei Standardvarianten – 24 oder 60 Einzelelemente – verfügbar. Individuelle Zusammenstellungen lassen sich zeitnah realisieren.

Die Firma eXpand stretch covers entwickelt Verkleidungslösungen für Veranstaltungstechnik aus elastischem Stoff. Das Produktportfolio umfasst neben Hussen für Traversen, Stativen, Tischen und Lautsprechern auch diverse Screens, Dekorationsobjekte sowie das neue Q-Wall-System. Alle eXpand Produkte sind nach DIN 4102 B1 permanent schwer entflammbar, können nach dem Waschen direkt wieder benutzt werden, sind extrem dehn- und vielseitig einsetzbar und made in Germany.

Info: www.expand-cover.de

Q-Wall (Foto: eXpand stretch covers)