Start Services Messe Bremen setzt bei Eigenveranstaltungen auf Aditus

Messe Bremen setzt bei Eigenveranstaltungen auf Aditus

708

Ende 2023 hat sich die M3B GmbH (Messe Bremen) für eine Investition in Software und Hardware von Aditus entschieden. Die Lösungen sollen zukünftig bei allen Eigenveranstaltungen der Messe Bremen zum Einsatz kommen.

Der norddeutsche Messeplatz hat dabei ein umfassendes Gesamtpaket erworben. Die Investition ermöglicht es, Veranstaltungen eigenständig zu organisieren und zu verwalten. 20 Drehsperren, 14 Kassen und 15 Funkhandscanner unterstützen fortan den Einlass bei der Messe Bremen. Teil des Projekts war die Integration der neuen Ticketing-Lösung in die bestehenden Prozesse. So werden beispielsweise Ausstellerdaten und Bestellungen jetzt automatisiert mit dem Standbuchungssystem von Momentus – ehemals Ungerboeck – synchronisiert. Die Integration sorgt für einen reibungslosen Ablauf aller Prozesse – von Verwaltung über Live-Monitoring bis Reporting.

Mit dem Doppelpack aus aditus Software und Hardware plant die Messe Bremen die Durchführung von acht Eigenveranstaltungen. Erstmals wurde die neue Technologie beim MesseTrio getestet, bei dem Anfang November zeitgleich die Messen Fisch&Feines, ReiseLust und Caravan Bremen stattfanden. Bei der fish international & Gastro Ivent im Februar soll zusätzlich auch der schnelle Badge-Druck eingesetzt werden, bei dem Besucher am Einlass in unter drei Sekunden ihr Ticket scannen, ihr personalisiertes Badge entnehmen und den Event betreten können sollen.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!