Start Services Kindermann DisplayShift² für Ultra-Wide Displays vorgestellt

Kindermann DisplayShift² für Ultra-Wide Displays vorgestellt

1060

21:9 ist das neue Displayformat für hybride Meetings. Damit sich diese Ultra-Wide-Displays bequem manuell in der Höhe verstellen lassen, hat Kindermann seine DisplayShift²-Serie erweitert. Das neue Modell bietet eine sichere Lösung zur schnellen, leichtgängigen sowie stufenlosen Höhenverstellung von Displays mit einem Gewicht von 85 kg bis 108 kg.

Die Kindermann DisplayShift²-Serie ist für eine einfache und zeitsparende Montage konzipiert. Auch das neue Modell wird weitestgehend vormontiert geliefert und weist mit nur 47 kg ein geringes Eigengewicht im Vergleich zu Pylonen auf. Für das leichte Anbringen des Displays bietet es VESA-Aufnahmen von 300 x 150 bis 1.000 x 600. Darüber hinaus hat Kindermann einen Federzugmechanismus konzipiert, der eine Ausdehnung der Feder verhindert. Somit ist jahrelang kein „Nachjustieren“ nötig. Das bestätigen die erfolgreichen Dauertestungen von Kindermann mit über 50.000 Zyklen. Darüber hinaus hat die gesamte DisplayShift²-Serie nun die TÜV GS Zertifizierung erhalten.

Das DisplayShift² bietet Anwendern eine leichtgängige und stufenlose Lösung zur schnellen Höhenverstellung von interaktiven Bildschirmen über einen Hubweg von circa 690 mm. Das ermöglicht ein ergonomisches Arbeitsumfeld für Personen jeder Größe, und auch Rollstuhlfahrer können angenehm am Display arbeiten. So eignet sich die Höhenverstellung zum Beispiel für Touchdisplays wie das Kindermann TD-30105-UW. Das 105 Zoll große interaktive Panel bietet mit einem Seitenverhältnis von 21:9 viel Visualisierungsfläche und mit 20 Touchpunkten sowie Zero-Gap-Technologie fühlt sich das Schreiben auf dem Display sehr natürlich an.

Das neue DisplayShift² ist mit allen gängigen Displays von 85 kg bis 108 kg kompatibel. Ein Displaytausch ist problemlos möglich. Zudem bietet Kindermann passendes Zubehör für verschiedenste Anforderungen. So steht unter anderem ein Bodenständer zur Verfügung, der auch eine Montage an Leichtbauwänden ermöglicht, da dieser das Gewicht nach unten ableitet. Für den mobilen Einsatz des Systems ist der stabile Rollständer Kindermann Sprinter DS erhältlich. Darüber hinaus sorgen ein optionaler Griff, eine Notebook-Ablage sowie Halterungen für Soundbars für zusätzlichen Nutzerkomfort.