Start Services Neue professionelle Videokonferenzsysteme von Digitus

Neue professionelle Videokonferenzsysteme von Digitus

798

Assmann Electronic gibt zwei Neuzugänge im Produktportfolio der Eigenmarke Digitus bekannt, die für digitale und hybride Meetings eingesetzt werden können: Die 4K All-in-One Video Bars DS-55580 sowie DS-55581 vereinen Kamera, Mikrofon sowie Lautsprecher in einem Gerät und eignen sich ideal für den Einsatz in kleinen und mittelgroßen Räumen, wie Seminarräumen oder Besprechungsräumen in Unternehmen.

Die beiden Videokonferenz-Systeme DS-55580 und DS-55581 – jeweils ausgestattet mit einer ePTZ-Kamera in 4K Ultra-HD-Auflösung – lassen sich über USB mit dem gewünschten Laptop oder Computer verbinden, die Stromversorgung ist gleichzeitig über dasselbe Kabel sichergestellt. Mit Hilfe integrierter KI-Funktionen passen sich Kameraposition, Fokus sowie Zoom automatisch so an, dass die Teilnehmenden optimal ins Bild gesetzt sind.

Darüber hinaus verfügen die Video Bars über zwei oder vier integrierte Beamforming-Mikrofone zur Spracherfassung mit sieben Metern oder fünf Metern (Audio-Reichweite sowie einem 2 Watt oder 5 Watt (starken Hi-Fi-Lautsprecher. Das größere der beiden Videokonferenz-Systeme verfügt darüber hinaus über ein zweites Zusatz-Tischmikrofon, welches die Reichweite zur Spracherfassung um zusätzliche drei Meter erweitert.

Dank Plug-and-Play-Installation ist für die Inbetriebnahme der Video Bars keinerlei weitere Software nötig. Beide Systeme sind plattformübergreifend nutzbar, verfügen über eine praktische Fernbedienung und lassen sich über einen Standfuß stehend sowie über eine Klemmvorrichtung auf dem Monitor installieren. Zusätzlich verfügen sie über ein Schraubgewinde für die Montage auf einem Tripod oder Stativ. Weiterführende Informationen zu den beiden Videokonferenz-Systemen von Digitus gibt es hier.

Anzeige: Mit maßgeschneiderten Lösungen von Riedel Communications lassen sich selbst komplexesten Produktionen und Veranstaltungen realisieren