Start Services Hyundai Launch-Event in Berlin setzt auf Mixed Reality von NXRT

Hyundai Launch-Event in Berlin setzt auf Mixed Reality von NXRT

812

Der neue Hyundai Kona wurde kürzlich in Berlin dem Fachpublikum vorgestellt. Durch Unterstützung des Hyundai Cradle Berlin kam im Rahmen der Weltpremiere erstmals für einen Launch-Event die Mixed Reality Technologie des Wiener Technologieunternehmens NXRT zum Einsatz. In den Berliner stilwerk KantGaragen erlebten rund 250 geladene Gäste aus der Automobilbranche die zweite Generation des koreanischen Fahrzeugs erstmals aus unmittelbarer Nähe.

„Der Kona ist vollgepackt mit neuen Features, die wir mithilfe unserer Mixed Reality Technologie dem Fachpublikum zeitgemäß vorstellen durften. Wir setzten diesmal insbesondere auf unser neues ,Vehicle Manual Modul’. Mit 3D Überlagerungen in Form von Hologrammen demonstrierten wir den interessierten Gästen das neue Innenraum-Design via VR-Brille direkt im Fahrersitz“, erklärt Lukas Stranger, Chef des auf Simulationstechnologien spezialisierten Unternehmens NXRT.

Bei der Entwicklung des neuen Kona haben die Ingenieure von Hyundai ihren Fokus auf einen geräumigen Innenraum und Funktionalität wie die verstell- und drehbaren Becherhalter in der offenen Konsole gelegt. Ein weiteres Highlight sind zwei 12,3 Zoll Displays für das digitale Cockpit. „Mit unserer Mixed Reality Lösung konnten genau diese Innovationen während des Launch-Events innerhalb kürzester Zeit veranschaulicht werden“, so Benjamin Hacker, Head of Marketing & Sales bei NXRT. Auch bot der virtuelle Avatar Einblicke in die fortschrittlichen Fahrerassistenzsysteme des Fahrzeugs. Das virtuelle Erlebnis ist hier abrufbar.