Start Services Aditus eröffnet Dubai Office für die Middle East-Region

Aditus eröffnet Dubai Office für die Middle East-Region

980

Nun ist es offiziell: Die Aditus GmbH hat Mitte letzten Jahres eine Tochtergesellschaft in Dubai gegründet und ist als Ticketing-Anbieterin in den Vereinigten Arabischen Emiraten zugelassen. Mit dem Vorhaben, weiter in diese Region zu expandieren, ist Dubai der erste Schritt. Das Dubai World Trade Centre zählt bereits zu den Kunden des Tech-Unternehmens aus Hannover. „Wir sind stolz darauf, auch auf internationalem Parkett so viel positives Feedback für unsere Produkte und Lösungen zu bekommen“, so Aditus-COO Sebastian Grein.

Messe im Dubai World Trade Center (Foto: Aditus GmbH)
Messe im Dubai World Trade Center (Foto: Aditus GmbH)

Auslandsmessen verzeichnen einen stetigen Anstieg der Besucherzahlen. Um diese Besucherzahlen weltweit zu bewältigen, benötigt es erprobte Lösungen. Die Aditus GmbH bietet dafür die Infrastruktur und ermöglicht mit ihren Lösungen digitalisierte Einlässe mit automatisiertem Badge-Druck als One-Stop-Lösung, auch im großen Stil. So hat Aditus bei der bauma 2022 den Einlass von knapp einer halben Millionen Besuchern realisiert. Ein weiterer Groß-Event war die Digital X 2022. Das B2B-Event und -Festival erstreckte sich über mehrere Stadtteile Kölns und forderte ein hohes Maß an Flexibilität in Sachen Einlasskontrolle sowie der Koordination digitaler Services.

Grein: „Wir unterstützen die Veranstalter nicht nur während des Events, sondern tragen auch einen aktiven Part zum Veranstaltungsmarketing bei.“ Durch die digitalen Social Cards ist es ein Leichtes für jeden Besucher, den eigenen Event-Besuch in den Sozialen Medien zu teilen, sich zu vernetzen und das gesamte Event zu supporten. „Wir sind bestärkt, den Weg der Internationalisierung weiterzugehen“, so Grein. Der Grundstein ist gelegt und die ersten Mitarbeiter haben ihren neuen Firmensitz bezogen – zentral am Geschehen neben dem Dubai Word Trade Centre.