Start Services Firmenkooperation vereinfacht Technikintegration für Meetings

Firmenkooperation vereinfacht Technikintegration für Meetings

251

Maxhub und ScreenBeam haben eine Technologie-Allianz geschlossen. Dadurch sind die Kameras der nächsten Generation vom Unified Communication- und Display-Spezialisten Maxhub mit ScreenBeam 1100 Plus, einer drahtlosen Collaboration- und Conferencing-Lösung, kompatibel. Das ermöglicht die kabellose Steuerung über Endgeräte wie Notebooks, Tablets oder Smartphones.

UC S05 All-in-One Video Bar

ScreenBeam 1100 Plus ermöglicht das drahtlose Präsentieren ohne zusätzliche App von jedem Gerät aus. Anwender können mit nur einem Tastendruck Inhalte kabellos auf ein Display spiegeln und kommentieren. Mit der ScreenBeam Conference-Software, die im Lieferumfang enthalten ist, werden alle gängigen Videokonferenzsysteme unterstützt. Darüber hinaus kann vorhandenes Videoequipment, wie Soundbars oder Kameras, per USB mit der ScreenBeam Basis verbunden und kabellos über die Geräte der Teilnehmer gesteuert werden.

Anzeige: Mit maßgeschneiderten Lösungen von Riedel Communications lassen sich selbst komplexesten Produktionen und Veranstaltungen realisieren

Um hierbei einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wurden bereits folgende Maxhub Produkte auf Kompatibilität mit ScreenBeam getestet: Die UC S10 All-in-One Unified Communication Bar, die UC P10 PTZ-Kamera, die UC M31 Panoramakamera und die UC S05 All-in-One Video Bar. Die Audio- und Kameralösungen von Maxhub werden kontinuierlich erweitert und so werden auch künftige Produkte diesen Tests unterzogen.