Start Services Greentech Festival nutzt Smart Guiding-System von Sensape

Greentech Festival nutzt Smart Guiding-System von Sensape

332

Der Nachhaltigsevent Greentech Festival findet noch bis zum 24. Juni 2022 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin TXL statt. Einer der Aussteller und gleichzeitig auch Partner des Festivals ist die Leipziger Agentur Sensape, die digitale Lösungen mit Künstlicher Intelligenz und Augmented Reality zur Markenkommunikation entwickelt. Mit ihrem Smart Guiding-System macht Sensape die Orientierung auf dem Gelände des Greentech Festivals interaktiv und digital.

„Das Greentech Festival hat sich zukunftsfähigen, technologischen Lösungen rund um Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung verschrieben und bietet all jenen eine Plattform, die sich darüber austauschen und vernetzen wollen. Um die Wegeleitung vor Ort so klimafreundlich wie möglich und im Sinne des zero-waste Gedankens zu gestalten, werden wir als Festival von innovativen Lösungen wie denen von Sensape unterstützt. Sensapes digitale Module schaffen es, interaktiv mit den Nutzer*innen zu kommunizieren und ermöglichen eine unmittelbare und niedrigschwellige Integration ins Festival“, sagt Thimo Schwenzfeier, Head of Marketing & PR des Greentech Festivals.

Anzeige:
KIWI Event Services GmbH, die Experten der Eventreinigung, bieten für Veranstaltungen aller Art umfassende Hygienekonzepte an

Die KI- und AR-gestützte Lösung macht per Spiegeleffekt auf sich aufmerksam, in dem es ein integriertes Live-Kamerabild zeigt. Besucher sehen sich selbst mit virtuellen Sprechblasen neben dem Kopf. Auf dem interaktiven Display sind ein klickbarer Hallenplan sowie die dynamische Agenda zu sehen, durch die Besucher sich klicken können. „In festgelegten Abständen werden Pop Ups eingeblendet, die über das Festival informieren. In Zukunft sind diese Pop Ups auch von SponsorInnen nutzbar und können je nach von der KI erkannten Persona angezeigt werden”, so Lena Gabold, die die Zusammenarbeit seitens Sensape betreut.

Die von Sensape entwickelte KI erkennt via Kamera-Stream bis zu 15 äußere Merkmale von davorstehenden Personen und kann in Echtzeit entsprechend darauf reagieren. Diese Technologie verbaut Sensape in all ihren Projekten, die weltweit für Kunden aus den verschiedensten Branchen umgesetzt werden. „Durch die gezielte Ansprache wird das Erlebnis mit der Marke emotionalisiert, was vor allem bei Themen rund um Nachhaltigkeit extrem wichtig ist. Mit den Bausteinen Augmented Reality und Interaktion schaffen wir eine stärkere Immersion und Verankerung der Botschaften”, so Gabold weiter.