Start Services Digitale Teambuilding Events mit dronevent

Digitale Teambuilding Events mit dronevent

289

Für Business-Events und Incentives sind in Pandemie-Zeiten originelle und möglichst virtuelle Ideen gefragt. An dieser Stelle setzt das Geschäftsmodell von dronevent an, das interaktive Drohnen-Wettrennen hauptsächlich als Teambuilding-Events in digitaler Form anbietet.

Anfang 2018 gegründet, zählt die dronevent GmbH mit Sitz in Krefeld zu den Vorreitern in der Drohnen-Event-Branche. Ziel bei allen drohnenbasierten Wettbewerben war und ist es dabei stets, interessante Technik mit Teambuilding zu vereinen. Firmen wie Merck, Otto, Airbus und Telekom haben bei dronevent schon Events gebucht.

Mit vielen analogen Teambuilding-Ideen rund um die Drohnen stand das Team um den Geschäftsführer Ralph Kamp vor der Herausforderung der Pandemie, die körpernahe analoge Teambuildings nicht mehr zuließ. „Wir haben die Köpfe rauchen lassen und darüber nachgedacht, wie wir unsere analoge Wettfliegerei indoor und outdoor internetfähig machen“, sagt Kamp. Schnell war das neue Konzept Droneremote! Gefunden.

Droneremote! (Fotos: dronevent GmbH)Kernstück dieser virtuell gestützten Teamevents-Idee ist ein 50 Meter langer Hindernisparcours in einer großen Halle, in der sogar Wind und Nebel künstlich erzeugt werden können. Der Parcours kann von überall auf der Welt ge- und bespielt werden. Per Videoschalte wird das jeweilige Online-Team-Event von einem Mitarbeiter von dronevent moderiert und begleitet. Maximal vier Teams à zwei Spieler können gleichzeitig pro Drohne virtuell in Echtzeit fliegen – währenddessen alle anderen die Geschehnisse per Webcams (nahezu) live beobachten und kommentieren können. Eine weitere von vielen Teambuilding-Ideen besteht in einem Drohnenbau-Workshop: Aus einem Legostein-Bausatz in einzelnen Komponenten zerteilt, heißt die Aufgabe, daraus erst einmal im Team den eigenen Flieger für weitere Aktionen zusammenzubauen.