Start Services Concept erweitert Portfolio um PanzerboX

Concept erweitert Portfolio um PanzerboX

Ab sofort erweitert der Münchner Distributor Concept International GmbH, Distributor für Digital-Signage Hardware, mit der PanzerboX sein Portfolio um ein Schutzgehäuse für Displays. Die Schutzgehäuse werden aus 6mm Verbund-Sicherheitsglas und Aluminiumprofilen in Deutschland gefertigt. Für Einsätze im Sonnenlicht steht optional ein Belüftungssystem zur Verfügung, welches Luft zwischen Frontscheibe und Schirm bläst („Air Curtain“). Im Lieferumfang ist eine Wandhalterung bereits enthalten. Optional steht auch eine Deckenbefestigung zur Verfügung. Prinzipiell lassen sich alle Monitorgrößen verbauen, da diese Schutzgehäuse individuell „Made in Germany“ gefertigt werden. Der Einbau eines Mini-PC ist ebenfalls möglich. Dabei bleibt die Steuerung per Fernbedienung weiterhin bestehen. Die PanzerboX kann zudem abgeschlossen werden. Auch bietet das Gehäuse frontseitig Schutz gegen Strahlwasser.

Ziel der Entwickler war es auch, in exklusiveren Umgebungen einen unaufdringlichen und ansprechenden Blickfang zu bieten. So erinnern Look und Farbgebung in schwarz und silbern sowie die abgerundeten Ecken und bis zum Rand hin durchgehendes Frontglas, an ein überdimensioniertes iPhone. Der frontseitige Glasrahmen lässt sich in beliebiger Farbe gestalten, so dass sich die PanzerboX optisch überall integriert.

Neben den gewöhnlichen Größen von 26“ bis 57“ kann die PanzerboX auch in jeder anderen Größe, individuell nach Maß, angefertigt werden.

Info: www.concept.biz

PanzerboX (Foto: Concept International GmbH)