Start Services Kindermann erweitert Lösungsportfolio für Videomeetings

Kindermann erweitert Lösungsportfolio für Videomeetings

429

Kindermann begegnet der hohen Nachfrage nach Lösungen für Videomeetings mit eigenen Produkten wie der 4K-Videosoundbar KVB120 und der Videosäule KVC90.
Die All-in-one-Videosoundbar für den Einsatz in kleineren Besprechungsräumen ist nach dem Anschluss an die Steckdose und der USB-Verbindung mit einem PC sofort funktionsfähig. Mit einer Reichweite von bis zu sechs Metern sorgen das integrierte Mikrofonarray dabei für eine klare Sprachverständlichkeit aller Teilnehmer und die 4K-Kamera liefert ein scharfes Bild.

Die intelligente Auto-Framing-Funktion mit Gesichtserkennung passt dabei den gezeigten Kameraausschnitt an die Teilnehmer an und rahmt diese ein. In diesem Modus ist es zudem möglich, durch Voice-Tracking immer automatisch den Teilnehmer zu zeigen, der gerade spricht. Eingebaute Lautsprecher bieten ein klares Klangbild.

Für Konferenzen mit einem oder zwei Teilnehmern vor der Kamera hat Kindermann die Plug & Play Videosäule KVC90 entwickelt. Ohne Treiberinstallation ist diese nach Verbindung mit dem PC über USB sofort einsatzbereit. Die 2K-Kamera setzt die oder den Teilnehmer dank Auto-Framing unter Verwendung der intelligenten Gesichtserkennung in den Mittelpunkt, während vier omnidirektionale Mikrofone und Fullrange-Lautsprecher für den Ton sorgen.

Die intuitive Bedienung und Steuerung der Funktionen erfolgt über vier kapazitive Tasten auf der Oberseite der ansprechend designten Säule. Lautstärkeregelung, Stummschaltung der Mikrofone sowie Pausieren/Beenden der Gesichtserkennung erfolgen auf Knopfdruck. Zusätzlich kann die Kamera über das Bedienrad um +/- 15° vertikal verstellt werden. Ein LED-Ring zeigt den aktuellen Status der Kamera, der Mikrofone und die eingestellte Lautstärke an. Bei Verwendung der Kamera wird zusätzlich eine grüne LED an der Front aktiviert