Start Services Event-Zugangskontrolle mit Desko Ausweis-Scanner

Event-Zugangskontrolle mit Desko Ausweis-Scanner

288

Die Prüfung der Covid-Impfzertifikate stellt nicht nur Veranstalter vor Herausforderungen: Erst wird das Zertifikat vom zuständigen Personal angesehen oder gescannt. Dann müssen die Daten mit einem gültigen Ausweisdokument verglichen werden. Dieser Schritt ist unerlässlich für eine sichere Zugangskontrolle, braucht aber Zeit und ist fehleranfällig. Beide Vorgänge kann Desko mit seinem Ausweis-Scanner übernehmen: Das Gerät erledigt die Prüfung des QR-Codes und den Abgleich mit einem Ausweisdokument innerhalb weniger Sekunden. Messen wie das Materna Aviation Forum in Hamburg setzen die Desko Lösung bereits in der Zugangskontrolle ein.

Dazu Desko Geschäftsführer Alexander Zahn. „Unsere Spezial-Scanner sind darauf ausgelegt, Daten aus Ausweisdokumenten auszulesen und weiterzuverarbeiten. Für die 3G- und 2G-Zugangskontrolle haben wir unsere Scanner zusätzlich auf Impfzertifikate trainiert. Die QR-Codes werden im ersten Schritt verifiziert – das heißt, sie werden mit den gültigen Zertifikaten der europäischen Datenbank abgeglichen. Im zweiten Schritt kommen die Daten des Personalausweises dazu. Wenn die Daten übereinstimmen, also Inhaber von Impfzertifikat und Ausweis identisch sind, schalten die LEDs am Scanner auf grün. Das dauert nur ein paar Sekunden. Von dem komplexen Prüfprozess im Hintergrund bemerken die Gäste nichts – sie dürfen sich einfach über den schnellen und sicheren Zugang freuen.“

Die Vorteile der automatischen Zugangskontrolle liegen nicht nur in der Zeitersparnis: Das Security-Personal muss weder das Handy noch den Personalausweis des Besuchers berühren und behält die Hände frei. Wer sein Mobiltelefon oder seinen ausgedruckten QR-Code und den Personalausweis parat hat, ist in wenigen Sekunden durch die Kontrolle: Der QR Code wird kurz über das Scan-Fenster gehalten, anschließend werden Ausweis, Führerschein oder Reisepass aufgelegt. Für Veranstalter ist interessant, dass auch Barcode-Tickets durch den Scanner geprüft werden können. Über ein Wartungs-Interface lassen sich die Geräte an 3G, 3G+ und 2G anpassen.

Mehr lesen über Zugangskontrollen.