Start Services Late Night Concepts unterstützt Mazda Presse-Event

Late Night Concepts unterstützt Mazda Presse-Event

Late Night Concepts, Veranstaltungsdienstleister aus Werne, hat Mazda Motor Europe im Rahmen des Pariser Automobilsalons 2012 unterstützt. Das spezialisierte Unternehmen realisierte für einen Presse-Event des japanischen Automobilbauers im Rahmen der weltweiten Einführung des neuen Mazda6 Modells den Veranstaltungsbau. Außerdem stellte Late Night Concepts die Eventtechnik bereit.

Im Herbst drehte sich im Château de Méry bei Paris alles um den neuen Mazda6, der als zweites Mazda Modell das neue Designthema „KODO – Soul of motion“ widerspiegelt. Getreu dem Motto „Leidenschaftlich Anders“ ermöglichte Mazda einer Reihe internationaler Journalisten, sich bei Testfahrten und Workshops vor der Kulisse des alterwürdigen Schlosses mit den Vorzügen des neuaufgelegten Mittelklasse-Modells vertraut zu machen. Wichtiges Kriterium für Late Night Concepts bei ihrer Eventumsetzung: Die Aufbauten mussten sich in das vorhandene Architekturbild einschmiegen und sich dem Schlossbau unterordnen. Außerdem musste die Technik „versteckt“ werden – vor diesem Hintergrund integrierten die Experten von Late Night Concepts die gesamte technische Ausstattung nahezu unsichtbar in das Setdesign. Besondere Anforderungen bei der Beleuchtung wurden ebenfalls von Late Night Concepts Geschäftsführer Ingo Kaiser und Team gelöst: Eine atmosphärische Architekturbeleuchtung in Kombination mit einer zurückhaltenden Inszenierung des Fahrzeuges wurde geschaffen und kreierte so eine dezente aber aussagekräftige Botschaft. Der Einsatz des leistungsfähigen Ventuz Mediensystems rundete dabei die Gestaltung des Presse-Events mit lebendigen visuellen Animationen ab.

Late Night Concepts hatte das Projekt im Auftrag der Agentur Uniplan umgesetzt.

 

Info: www.lnc.de

Projektumsetzung von Late Night Concepts für Mazda (Foto: Late Night Concepts)