Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Neues Format „Cyber Security Fairevent“ in Dortmund

Vom 4. bis zum 5. März 2020 öffnet zum ersten Mal das Cyber Security Fairevent seine Tore. Die konzeptionell neu ausgerichtete Veranstaltung in der Halle 8 der Messe Dortmund plant, auf rund 5.000 qm Cyber Security Unternehmen mit Entscheidern, Verantwortlichen und Anwendern aus Industrie, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft zusammenzubringen.

 

Die Besucher erhalten die Möglichkeit, sich über Cyber Security – Funktionssicherheit, Betriebssicherheit, Informationssicherheit, Datensicherung und Datenschutz – bei ausstellenden Herstellern, MSPs und Systemintegratoren zu informieren, auszutauschen und Cyber Security-Lösungen für ihr Unternehmen herauszufiltern. Darüber hinaus werden Themen und Lösungen wie die DSGVO, Industrial-, IoT- und Cloud-Security vorgestellt sowie die Integration von KI präsentiert.

Der Initiator legt großen Wert darauf, über den IT-Security Globus hinaus weitere Themen wie Backup und Archivierung als Teil des Cyber Security Fairevents zu präsentieren. „Mit immer neuen Methoden stellen die Cyber-Bedrohungen die Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Dass dabei auch Prävention in Form von Backup und Archivierung eine große Rolle beim Schutz wertvoller Unternehmensdaten spielt, ist heutzutage selbstverständlich“, so Hasan Ezdi von Waveline-Mar.Com, Veranstalter des Cyber Security Fairevent.

 

Info: www.cybersecurity-fairevent.com

 

Neues Format „Cyber Security Fairevent“ in Dortmund (Grafik: Waveline-Mar.Com)