Start Marktplatz Oceandiva: Drei nachhaltige Schiffe für Events

Oceandiva: Drei nachhaltige Schiffe für Events

103

Die drei Oceandiva-Stars unter den schwimmenden Eventlocations leuchten nachhaltig auf niederländischen, belgischen und deutschen Gewässern. Von der Oceandiva Original über die Oceandiva Futura bis zur Oceandiva Nova: Es geht um Schiffe, die mit 100 % HVO100-Biokraftstoff fahren oder gleich als vollelektrisches Eventschiff konzipiert sind. Das Ziel: CO2-neutrale Veranstaltungen ohne Nutzung fossiler Brennstoffe zu organisieren. Veranstalter auf der Suche nach einem Veranstaltungsort, der Nachhaltigkeit und unvergessliche Erlebnisse im Herzen Ihrer Lieblingsstadt vereint, können das hier an Bord erleben. „A world apart“.

100-prozentiger elektrischer Antrieb

Der Neuzugang der Flotte, die Oceandiva Nova, ist das bisher nachhaltigste Angebot von Oceandiva. Die Oceandiva Nova wird zu 100 Prozent elektrisch betrieben und verfügt über ein 2,2-Megawatt-Batteriesystem, das von einem fortschrittlichen Power Management System unterstützt wird. Für die Sicherheit und die Notstromversorgung ist das Schiff mit einem modernen Notstromgenerator ausgestattet, der mit dem Biokraftstoff HVO100 und dem ökologischen Motorenöl DEX betrieben wird.

Fotograaf: MichielTon.com

Green Award | Platin-Label

Die Oceandiva Nova wurde bereits mit dem renommierten Platin-Label von Green Award ausgezeichnet. Das Platin-Label ist die höchste Zertifizierung, die Green Award Reedereien verleiht, die sich für Umweltschutz, Sicherheit und Qualität einsetzen. Diese Auszeichnung bestätigt Oceandivas Engagement für Nachhaltigkeit in der niederländischen, belgischen und deutschen Veranstaltungsbranche.

Eine umweltfreundliche Zukunft

Oceandiva ist bestrebt, bei Innovationen im Bereich der nachhaltigen Schifffahrt eine Vorreiterrolle einzunehmen. Das prestigeträchtige Green-Award-Label, das zunehmend zur Vorbedingung für Liegeplätze wird, unterstreicht die führende Rolle des Unternehmens in diesem Segment. Wo immer die Schiffe von Oceandiva anlegen – von den Niederlanden über Belgien bis nach Deutschland – wird versucht, sie sofort an die (grüne) Landstromversorgung anzuschließen, und im Heimathafen ist das bei den Schiffen sogar durchgängig der Fall.

Besonders stolz ist Oceandiva auch auf das fortschrittliche PureBlue INNOPACK++ Wasseraufbereitungssystem an Bord der Oceandiva Nova. Dieses System bereitet das Abwasser auf, bis es sauber genug ist, um es an die Natur zurückzugeben. Es ist ein entscheidender Bestandteil des Oceandiva-Engagements für eine umweltfreundliche Zukunft und ein wichtiger Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie. Von den lokalen Behörden in den Städten, in denen Oceandiva tätig ist, wird diese Initiative zunehmend anerkannt und begrüßt, und Oceandiva freut sich darauf, diese positiven Veränderungen auch in in andere Destinationen zu bringen.

100 % HVO100 Biokraftstoff / 90 % weniger C02

Oceandiva setzt auch bei den beiden anderen Schiffen der Flotte auf Nachhaltigkeit. Sowohl die Oceandiva Original als auch die Oceandiva Futura fahren beide mit 100 Prozent HVO100: „Dieser fortschrittliche Biokraftstoff, der komplett aus zertifizierten Abfall- und Reststoffströmen hergestellt wird, reduziert die CO2-Emissionen um bis zu 90 Prozent“, so Edwin Petersen, CEO von Oceandiva. Außerdem trägt dieser Biokraftstoff zur Verbesserung der Luftqualität bei, indem er die Emission von Feinstaub und Stickstoffpartikeln reduziert.

Oceandiva führt die grüne Welle in der Veranstaltungsbranche an

Oceandiva nimmt die Lage des Planeten also ernst und übernimmt eine Vorreiterrolle auf dem Gebiet nachhaltiger Veranstaltungen auf dem Wasser. Veranstalter auf der Suche nach einer nachhaltigen Eventlocation im Herzen ihrer Lieblingsstadt für Firmenfeiern, Produktpräsentationen, Roadshows oder Konferenzen bekommen weitere Informationen bei Oceandiva unter info@oceandiva.eu oder über die Webseite.