Start Digital Metaverse-basiertes virtuelles Fahrgeschäft für Casio G-Shock

Metaverse-basiertes virtuelles Fahrgeschäft für Casio G-Shock

1043

Casio Computer kündigte die Veröffentlichung von G-Shock The Ride an, einer virtuellen Attraktion, die es den Benutzern ermöglicht, an den Haltbarkeitstests teilzunehmen, denen Casio die stoßfesten Uhren der G-Shock-Reihe unterzieht. Das vergnügungsparkähnliche virtuelle Fahrgeschäft ist über die soziale Virtual-Reality-Plattform VRChat zugänglich.

Im Oktober 2023 eröffnete Casio einen virtuellen G-Shock Store auf VRChat, um metaverse-basierte Inhalte bereitzustellen, die den Besuchern Erfahrungen mit der Anpassung von G-Shock bieten, und um zu sehen, wie VRChat-Avatare aussehen, wenn sie von ihnen erstellte Uhren tragen. Der Bereich soll als Kontaktpunkt zwischen der Marke G-Shock und neuen Nutzern dienen.

G-Shock The Ride basiert zwar auf G-Shock-Haltbarkeitstests, die im Hamura F&E-Center, einem Entwicklungszentrum für die Uhren der Marke, durchgeführt wurden, geht aber weit darüber hinaus und beinhaltet eine Geschichte, die sich vorstellt, wie diese Haltbarkeitstests in der Zukunft aussehen könnten. Die Attraktion lädt die Nutzer ein, mit ihrem Avatar an Bord einer G-Shock zu gehen, als ob sie ein Fahrgeschäft in einem Vergnügungspark betreten würden, um die Art von „fantastischen, über die Realität hinausgehenden Erlebnissen“ – so Casion – zu genießen, die nur in Räumen der virtuellen Realität möglich sind.

VRChat ist eine Virtual-Reality-Metaverse-Plattform, die es Nutzern ermöglicht, die Gestalt von Avataren anzunehmen und interaktive Erfahrungen in virtuellen Welten zu machen. Millionen von Menschen haben eine Vielzahl von Nutzergemeinschaften gebildet, in denen sie sich in Metaverse-Räumen auf der Plattform frei bewegen können.