Start Digital M-Way Solutions kreiert App-Familie für die Messe Frankfurt

M-Way Solutions kreiert App-Familie für die Messe Frankfurt

1042

Die M-Way Solutions GmbH, ein Tochterunternehmen der Mway Group GmbH, begleitet seit Jahren die Messe Frankfurt GmbH bei der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von mobilen Applikationen. Mittlerweile ist eine komplette App-Familie entstanden. Die mehr als 60 Apps sind ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierungsstrategie der Messe Frankfurt.

Um Besuchern einen optimalen Überblick, zweckmäßige Informationen und eine Orientierung auf der jeweiligen Messe an die Hand zu geben, wurde ein Wegbegleiter benötigt, der intuitiv auf jeder Veranstaltung einsetzbar ist. Bei der Entwicklung der App für die Messe Frankfurt stand am Anfang die Frage, wie all die Informationen über Aussteller, Gelände, Neuigkeiten und Trends für verschiedene Messen aufgearbeitet und zusammengefasst werden können, um anschließend über ein mobiles Endgerät abrufbar zu sein. Ziel war es, ein zentrales System zu etablieren, das einfach zu pflegen und veranstaltungsübergreifend nutzbar ist.

Datenverwaltung als Herzstück der Digitalisierungsstrategie (Foto: Mway Group GmbH)
Datenverwaltung als Herzstück der Digitalisierungsstrategie (Foto: Mway Group GmbH)

Um alle Daten komfortabel zu verwalten, wurden verschiedene Quellsysteme wie zum Beispiel die Ausstellerdatenbank, das CAD-System, der Eventkalender oder Social-Media-Profile in eine zentrale Datenbank integriert. Auch werden in regelmäßigen Abständen Quelldaten für die mobile App importiert, aufbereitet und optimiert. Um die enormen Datenmengen beim Austausch zwischen der mobilen App und Datenbank auf ein Minimum zu reduzieren, wurde speziell eine Funktion entwickelt, ein sogenanntes Delta Sync, die lediglich die veränderten Daten seit der letzten Synchronisation abruft.

Um weltweit jährlich über 60 Veranstaltungen mit eigenem Erscheinungsbild in einer Messe-App abbilden zu können, wurde die App als modulares Baukastensystem entwickelt. Dadurch wird eine hohe Flexibilität und Anpassbarkeit an die Bedürfnisse der einzelnen Veranstaltungen erreicht“, erklärt Timo Schneider, verantwortlicher IT-Teamleiter bei M-Way Solutions. Über ein CMS lassen sich Darstellung, Module und Inhalte der App aktualisieren. Änderungen und Updates lassen sich so in kurzen Zyklen bereitstellen.

Messe-App auf dem Smartphone (Foto: Mway Group GmbH)
Messe-App auf dem Smartphone (Foto: Mway Group GmbH)

Die App setzt auf eine intuitive Benutzeroberfläche, die für gute Bedienbarkeit auf verschiedenen Geräte optimiert wurde. Auch Kriterien wie Geräte- und Plattformkompatibilität, Datensicherheit, lokale Datenspeicherung für Offline-Modus, unterschiedliche Netzwerkverbindungen, Betriebssystem-Updates sowie Modularität für zukünftige Anforderungen wurden in der Konzeption und der Umsetzung bedacht. Die App für iOS und Android wurde in dem Open-Source-Framework Flutter realisiert.

Verwaltung via CMS (Foto: Mway Group GmbH)
Verwaltung via CMS (Foto: Mway Group GmbH)

Eine Kernfunktion der App ist ein intuitiver Geländeplan, dessen Karte sich nahezu in Echtzeit aktualisiert, um neueste Änderungen wiederzugeben und Besuchern eine gute Orientierung zu ermöglichen. Neben dem Veranstaltungsgelände in Frankfurt am Main werden auch die Messen in Nürnberg, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden, Köln sowie die Städte Paris, Shanghai, Tokio, Osaka und Buenos Aires unterstützt. Darüber hinaus bietet die mobile App über einen integrierten Audioguide die Möglichkeit, Informationen zu Ausstellern, Gelände und Veranstaltungen zu erhalten.

„Die M-Way Solutions hat es geschafft, die hohen Anforderungen und Wünsche der Messe Frankfurt in einem ganzheitlichen Konzept bestehend aus Backend, Frontend und mobiler App zu vereinen und in unsere Systemlandschaft zu integrieren. Die Lösung leistet einen spürbaren Mehrwert für unsere Messebesucher und ist zu einem zentralen Erfolgsfaktor unserer Veranstaltungen geworden“, berichtet Tarik Koujou, Teamleiter Global IT Service Management bei der Messe Frankfurt.