Start Business Messe Frankfurt veranstaltet Automechanika in Saudi-Arabien

Messe Frankfurt veranstaltet Automechanika in Saudi-Arabien

Die Messe Frankfurt baut ihr Geschäftsfeld Mobility & Infrastructure weiter aus und stärkt das internationale Netzwerk der Marke Automechanika mit einem Standort in Saudi Arabien. Die Automechanika Jeddah wird vom 26. bis 28. Januar 2016 im Jeddah Centre for Forums & Events stattfinden. Damit verdichtet sich der globale Auftritt der führenden internationalen Messemarke für die Automobilwirtschaft auf nunmehr vierzehn B2B-Events in dreizehn Ländern. Organisiert wird die Automechanika Jeddah gemeinsam von der Messe Frankfurt Middle East GmbH, Dubai, einer Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe Messe Frankfurt, und dem saudi-arabischen Veranstalter Al-Harithy Company for Exhibitions (ACE).

„Für die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehören die Staaten der Golfregion geostrategisch zu einem erklärten Schwerpunktmarkt. Das hohe Maß an Wirtschaftskraft in Saudi-Arabien sowie ein prognostizierter Zuwachs in der Auto- und Zuliefererindustrie bieten beachtliches Potenzial für eine internationale Fachmesse wie die Automechanika“, ist Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, überzeugt. „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit ACE Exhibitions, dem führenden Veranstalter Saudi-Arabiens mit über 500 erfolgreichen Events im Königreich.“

Info: www.messefrankfurtme.com